Frage von habnefrage19, 55

Wie baut man einen Kommentar richtig auf?

Ich habe mal eine Frage. Also im Hauptteil kommen ja Argumente rein, welche für seine Meinung sprechen. Wann kommen die Gegenargumente? Direkt nach dem ersten Argument dafür? Und müssen die Gegenargumente Bezug auf die Argumente dafür nehmen?

Antwort
von SchalalaFCN, 38

Also ich mach das immer so:

1. Einleitung mit Vorstellung des Themas, worin auch ein Satz enthalten ist, der so klingen könnte: Zunächst werde ich auf die Contra-Argumente zu der Frage xy eingehen. (oder ähnlich ;) )

2. Contra-Argumente (die du für contra hältst) vom Stärksten zum Schwächsten, damit das Schwächste am Ehesten im Gedächtnis bleibt und nicht das Stärkste!

3. Überleitungssatz von Contra zu Pro: Trotz der Contra-Argumente sind viele Leute noch der Meinung, dass ... (oder formulier du es anders, aber in etwa so ;) )

4. Pro-Argumente vom Schwächsten zum Stärksten, damit man das Stärkste noch am Ehesten behalten kann!

5. Schluss schreiben mit a) Fazit  und b) der eigenen Meinung, die du dann nochmal verdeutlichen kannst!

Ich hoffe, ich konnte helfen und viel SPAß ;) beim Comment schreiben!

Kommentar von habnefrage19 ,

Ich glaube du hast mir gerade erzählt wie man eine Erörterung schreibt! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten