Frage von Bema45, 29

Wie baut man eine terasse?

Schönen guten tag. Wir planen gerade eine terasse zu bauen und da habe ich einige Fragen . Aktuell ist unser Grundstück einfach nur mit unkraut versehen und wir planen erstmal die terasse zu bauen. Da fängt das erste Problem an. Ich habe null peilung. Die baufirma hat die Bodenplatte etwas zu weit raus verlegt. Sprich sie guckt nun etwas raus. Von der Platte bzw dem Sand bis zur türÖffnung sind es 33 cm Wir besitzen 25 cm hohe rasenkantensteine. Muss man nun den Boden nochmal ausheben und dann mit schotter auffüllen . Wenn ja wieviel Oder reicht es wenn man bei den rasenkantensteinen den Sand aushebt. Wieviel Schotter brauch man . Wieviel trägt man ab und wieviel Splitt. Kann mir jemand weiterhelfen ? Wir bauen am ende dann mit steinplatten, aber mir geht es um den anfang. Muss man ausheben ect...?

Antwort
von stoneymandab, 3

Auf jeden Fall Schotter drunter, auch unter die Rasensandsteine wenn die um die Terasse rum sollen. Die Randsteine solltet ihr sogar mit Magerbeton einsetzen.

Folgender Aufbau, wenn ihr Steinplatten nehmen wollt:

  • min 25 cm Grobschotter verdichtet
  • ca. 5 cm Feinschotter zur Aufnahme der Platten und zur Egalisierung
  • dann die Steinplatten einlegen und einrüsten

sonst gibts auch tausende Anleitungen mit Bildern im Internet - siehe zB bei den Baumärkten. Dort gibts auch bebilderte Prospekte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community