Wie baue ich wieder Vertrauen auf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich sagte ihm, er kann mir alles sagen, auch wenn was war während wir getrennt waren

Hier hast Du ihn offensichtlich angelogen. Du wolltest zwar alles wissen, kannst nun aber nicht damit umgehen.

Da zu dieser Zeit jedoch Fasching war, hatte ich ein sehr komisches Gefühl und habe dann in seinem Handy nachgeschaut

Du hast seine Privatsphäre missbraucht? An dieser Stelle solltest Du Dich vielleicht auch mal fragen, wie DU SEIN Vertrauen wiedergewinnen kannst.

Aus meiner Sicht hast Du gar keinen Grund ihm zu misstrauen, denn ihr wart nicht in einer Pause, sondern deinitiv GETRENNT und da kann man als Single tun und lassen was man will und der Partner hat im Grunde gar kein Recht das zu erfahren, darum hat er es Dir auch nicht gesagt.

Sicher ist es kein schönes Gefühl, dass er gleich mit einer anderen rummachen konnte und Du Dich gequält hast, aber er hat in der Beziehung jaauch gelitten, nur noch Streit und er wollte die Trennung ja auch, genauso wie Du, da ist es nicht ungewöhnlich, dass man dann erstmal aufatmet und es einem besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasii1998
17.04.2016, 17:51

Ich habe es ihm ja gesagt, dass ich in sein Handy geschaut habe und wir sind immer sehr offen damit umgegangen.. Nur mir ist als wir wieder zusammen gekommen sind stark aufgefallen dass er nie vor mir an seinem Handy war und sobald er auf die Toilette gegangen ist war er online und hat irgendjemandem geschrieben und ich konnte ohne Probleme vor ihm am Handy sein ohne mir Gedanken machen zu müssen dass mir jemand schreibt von dem mein Freund nichts wissen darf.. Und daher war ich so misstrauisch.. 

Mir geht es nicht darum dass er mit ihr rumgemacht hat sondern darum dass er mir so ins Gesicht lügen konnte die ganze Zeit über.. 

0

Zum einen ist es irgendwo seine Sache, was er nach einer Trennung macht, aber das ist ein anderes Thema. Eventuell hat er dich unbewusst angelogen und unter ''mit jemandem etwas haben'' was anderes verstanden.

ich würde an deiner Stelle ganz einfach mit ihm reden, was da passiert ist und warum er dich angelogen hat. Des weiteren müsste er sich etwas überlegen, wie er dein Vertrauen zurückgewinnt und nicht du.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konstanze85
17.04.2016, 17:38

ich würde an deiner Stelle ganz einfach mit ihm reden, was da passiert ist und warum er dich angelogen hat. Des weiteren müsste er sich etwas überlegen, wie er dein Vertrauen zurückgewinnt und nicht du.^^

Guter Plan. Denn dann muss sie zugeben, dass sie sein Vertrauen missbraucht hat und in seinem handy rumgeschnüffelt hat. Er hingegen hat ihr Vertrauen überhaupt nicht missbraucht.

0

Man schnüffelt nicht in fremden Handys rum..tja ihm darauf ansprechen gibt es wohl den nächsten Krach.. Also dich sonst wie gehabt ohne Streit verhalten.. Solltest du aber erfahren das er wieder was am laufen hatte..dann würde ich den Schlussstrich ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasii1998
17.04.2016, 17:29

Ich habe ihm auch ganz offen gesagt dass ich geschaut habe und ich wusste mir nicht anders zu helfen.. Er hat danach gesagt er versucht alles um mein Vertrauen wieder aufzubauen aber geht trotzdem ohne mich feiern usw.. 

0
Kommentar von tigerlill
17.04.2016, 17:31

achso okay..weil manche es garnicht gern haben;)..frag ihn doch ob ihr beide nicht mal los gehen wollt?!

0