Wie baue ich Verbindung zu Pferden auf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage wurde schon tausend mal gestellt. Gib doch mal die Stichworte Pferd und Vertrauen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst mal, lass dich bloß nicht von ihm weg schieben, dass heißt er respektiert dich nicht! In diesem Fall muss du autoritärer Auftreten und ihm das nicht durchgehen lassen! Ansonsten würde ich es einfach mal mit Leckerlies und viel viel viel Geduld probieren. Nicht jedes Pferd ist gleich. Meine Süße hat auch sehr lange gebraucht, vielleicht braucht er einfach mehr Zeit um dich kennen zu lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was bedeutet pflegedienst?

pferde versorgen? 

dazu brauchst du keine grossartige verbindung zu dem pferd. verhalte dich neutral. dass es dich mit dem kopf wegschiebt heisst ja nur - ich mag nicht. ich möchte meine ruhe.

verhalte dich neutral, erledige deine arbeit und bestehe drauf, dass du in die ecken reinkommst, in die du reinmusst, und dann gehst du zum nächsten pferd. es gibt unter den pferden wahre schmuser, es gibt aber auch sehr reservierte pferde. das ist eines davon. manchen pferden ist schon die anfasserei beim putzen zuviel.

zum glück ist es ein pferd und kein shetty. shettys die so gepolt sind, müssen meist sehr deutlich werden, bevor mensch kapiert, dass es einfach nicht kuscheln will.

rennpferde werden zum beispiel in der regel sogar so erzogen, dass sie sich neutral verhalten, wenn du den stall machst. da gibts kein gehampel, kein gestubse, nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
16.04.2016, 09:39

ach ja - und je nachdem, wie so ein 30-jähriges pferd so drauf ist... es gibt natürlich genau wie beim menschen eine art altersstarrsinn...

bei einem jüngeren pferd würde ich das korrigieren, wenn du aber da tatsächlich einen rentner hast - lass ihn...

2

hallo

du hast nichts falsch gemacht! Du bist dem Pferd am anfang fremd, dass ist normal. Um Vertraunen aufzubauen, ist gaaaaanz viel bodenarbeit die beste Variante. Auch mit älteen Pferden geht das noch. Durch die Bodenarbeit lernt ihr euch gegenseitig besser kennen. longieren, tricks, horsemanship und spaziergänge sind super

lg jenny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimmst einen Strick und machst den am Halfter fest, dann hast Du Verbindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?