Wie baue ich eine zweite stromeinspeisung in meine gartenbahn ein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Biene 10101

Am besten man verlegt ein Erdkabel vom Trafo (analog) oder der MZS(digital) entlang des Schienenkreises. Jetzt kann man alle 10 oder 15 m Strom abnehmen und an den Schienen anlöten oder anschrauben.Dabei bitte auf die Polung achten.Um Kontaktschwierigkeiten zu vermeiden habe ich alle Schienen miteinander verschraubt.Mein Anschlusskabel hat 1,5 Querschnitt und somit kommt, bei mir jedenfalls,auch nach 50 m noch genügend Strom an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem? Ich habe mehrere Kabel unter den Schienen und damit zusätzliche EInspeißpunkte, falls mal die Schienenverbinder durch Korrosion u.ä. den Strom nicht weiterleiten. Die Kabel habe ich von unten an die Verbindungslaschen angelötet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung