Frage von missdaisy, 21

Wie baue ich eine Selbstbewässerungsanlage für Topfpflanzen?

Hi! Irgendwo habe ich irgendwann mal in einer Zeitung/Zeitschrift oder desgleichen eine Selbstbewässerungsanlage für Topfpflanzen gesehen die ruckzuck selber zusammengebaut ist.

Ich weiß nur noch, dass dafür eine Plastikflasche zerschnitten wurde und dann der eine Teil in die Erde gesteckt wurde und der andere als Haube darüber gestellt wurde. So wurde das Kondenswasser für die Bewässerung genutzt. Halt ein total autarkes System.

Jetzt möchte ich gern meine Tomatenpflanzen während meines Urlaubs so bewässern. Letztes Jahr hab ich es mit einer umgedrehten und mit Wasser gefüllten Wasserflasche versucht. Doch meine Tomatenpflanzen sahen gar nicht gut aus, als ich aus dem Urlaub kam.

Weiß da jemand für mich Rat oder Tipps wie so was zusammengesetzt wird, dass es auch funktioniert?

Antwort
von Spezialwidde, 11

Ich traue solchen Konstruktionen nicht, da frag ich lieber ob mein Nachbar meine Pflanzen gießt. Wenn man nicht will dass jemand in die Wohnung kommt bringt man dem Aufpasser eben die Pflanzen so lange vorbei.

Kommentar von missdaisy ,

Das ist keine Option für mich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten