Frage von MRPERFECTFTW, 35

Wie baue ich ein elektroLongboard (Komponenten)?

Wie muss ich vorgehen? Was benötige ich? Was für Werkzeuge benötige ich? Wie muss ich das ganze zusammenbauen? Wie muss ich das mit der Elektronik machen?

Antwort
von Dragneel654, 21

Das nimmt denke ich mal einige Zeit in Anspruch wenn dus wirklich versuchen willst.

Zuerst brauchst du ein Longboard an dessen Unterseite überhaupt Akkupack und Motor befestigt werden können. Dann müssen deine Achsen hoch genug sein, dass das ganze nicht auf dem Boden schleift.

Irgendwie musst du ja auch noch die Drehung des Motors auf die Rollen umlegen, wofür du Spezielle Achsen und Rollen.

Das Werkzeug ist also der geringste Faktor. Wahrscheinlich ist das mit normalen Mitteln schwer bis gar nicht umsetztbar. Kauf dir einfach ein fertiges Elektrolongboard.


Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 19

deine frage ist also "wie baue ich einen elektro motor?" oder wie soll man das verstehen?

das longboard ansich ist das kleinste problem, auch wenn du da natürlich auch einiges beachten musst (riserpads+ontop montage, platz für die akkus, etc.)

einplanen musst du auch fürs selbst bauen minimal 500€ tendenziell wären 700 vermutlich besser.

jedenfalls übersteigt diese frage ganz klar den rahmen von gutefrage, lies dich auf foren wie beispielswiese longboardz dazu schlau, und wenn du dann in 3-6 wochen wirklich ahnung hast kannst du das mit dem selbst bauen mal versuchen.

das ist nichts was man so mal eben erklären und dann machen kann.

Antwort
von mopsi3, 13

Das sollte hilfreich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community