Frage von M4rcelS, 26

Wie baue ich Boxtraining in meinen Trainingsplan ein?

Ich gehe momentan 5 mal die Woche zum Training.
Mo: Brust/Trizeps
Di: Rücken/Bizeps
Mi: Pause
Do: Brust/Trizeps
Fr: Rücken/Bizeps
Sa: Beine
So: Pause

Ich möchte jetzt als Ausdauertraining noch Boxen einbauen, wäre es ratsam das an einem Trainingstag anschließend nach dem Training zu machen oder an einem 'Pause' Tag?
Wegen der Regenerationszeit etc.

Antwort
von puc1337, 14

Solange du den klassichen disco pumper traingsplan nutzt wird dien Krafttraining sowiso nicht wirklich was.

Desweiteren wette ich  das du fast nie zum Bein training gehst.

Zu deiner Frage:

Baue es ein wo du willst sofern du nicht beim Krafttraining auch auf ausdauer gehst heißt viele wiederholungen ist dies recht unrelevant ansonsten.

Packe es nciht immer zu den gleichen muskelpartien heißt nicht immer dann boxen wenn du Brust Trainerst

Kommentar von M4rcelS ,

Danke für die Antwort aber ich weiß nicht was das mit Discopumper zu tun hat :D
Ich steigere mich beim Beintraining nunmal schneller und nach über 3 Jahren habe ich genug ausprobiert und mit der Konstellation nunmal am besten zu Frieden.
Ich möchte halt nur nicht durch das zusätzliche Boxtraining das Krafttraining behindern.

Kommentar von puc1337 ,

Was mich stört ist das du 2 mal bizeps und trozeps trainierst aber den rest nicht.

Desweiteren hat der rücken so viele muskeln und bei den meisten übungen für deinen rücken beanspruchst du sowieso schon deine arme wie verrückt das ich nicht verstehe das du danach nochmal den Bizeps alleine beanspruchst.

Wie du tein Boxtraining verteilen könntest habe ich schon geschrieben.

Kraft + Cardio training ist immer ein wenig kontraproduktiv für für den masse aufbau selbst.

Heißt aber nicht das du Kraft verlierst.

Kommentar von M4rcelS ,

Die Antwort habe ich leider erst jetzt gelesen. Bizeps / Trizeps wird doch genau so oft trainiert wie Brust / Rücken. Mache es aus dem Grund weil die Muskeln ja schon vorbelastet werden an den entsprechenden Tagen und das auch nur am Schluss mit 1-2 Isolationsübungen. Der Fokus liegt an den Tagen natürlich auf den Hauptmuskelgruppen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community