Frage von TrishTrish, 39

Wie BAB umgehen (Bitte nur mit sicheren Wissen beantworten)?

Hallo liebe Leute (es folgt eine Frage für Experten:) es geht um einen BAB-Antrag. Eine Person (30) macht eine Ausbildung (Erstausbildung). Verheiratet, eigener Haushalt. Die Eltern verdienen gut, ein Elternteil geht aber jetzt in Rente. Es zählt das Einkommen der Eltern von 2014 der Eltern. 1) Warum wird das Einkommen des Mannes nicht überprüft, sondern das der Eltern? 2) Eltern wollen nicht zahlen (verständlciherweise) und würden vor Gericht ziehen. Eine gerichtliche Auseinandersetzung mit allen Folgen soll vermieden werden...was kann man tun? Gibt es irgendwie eine Möglichkeit den BAB zu umgehen? Ein Behindertenausweis könnte angefordert werden (ca.65%?), eine Umzug zu den Eltern ist nicht möglich. Der Mann verdient zu wenig, um das Leben beider zu finanzieren. Ich bitte euch um Rat! Wer weiß etwas darüber?

Antwort
von Rheinflip, 15

Die Eltern können sich mit Hinblick auf das hohe Alter einfach weigern, die Verhältnisse offenzulegen. Dazu reicht ein kleiner Schrieb. 

In der Regel wird inzwischen bei ü25 nicht mehr das Einkommen der Eltern angerechnet. 


Antwort
von wilees, 21

Deine Eltern sind Dir ob Deines Alters nicht zum Unterhalt verpflichtet.

http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/104615-volljaehrige-kinder-...

Kommentar von TrishTrish ,

Leider schon, erst wenn eine ausbildung beendet wurde gilt das nicht mehr..

Kommentar von wilees ,

Welcher Grund lag vor, dass erst jetzt mit einer Ausbildung begonnen wurde?

Wurde eine Ausbildung abgebrochen?

http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/104615-volljaehrige-kinder-...

Textauszug daraus: ( Rechercheansatz )
Heiratet das an sich unterhaltsberechtigte Kind, tritt anstelle der
Eltern der nunmehr vorrangig unterhaltspflichtige Ehepartner.

Kommentar von Rheinflip ,

Mit ü25 sind die Eltern in der Regel raus. 

Kommentar von TrishTrish ,

Normalerweise hast du Recht, doch wenn noch keine abgeschlossene Erstausbildung vorliegt, sind sie wieder im Boot ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten