Wie Auslandsaufenthalt selbst organisieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

also meine Mutter hat das damals über die Kirche u.a. gemacht, die ihr dann auch Adressen vermittelte. So kam ich in den Genuss eines Aufenthaltes in der Coventry Cathedral mit vielen europäischen Jugendlichen, wohnte vor Ort  - eine tolle Zeit, auch um das erlernte englisch bei kleinen Touriführungen auszuprobieren und auch mal was für die dortige Gemeinde zu machen wie Kindergarten renovieren oder im Altersheim das Mittagsgeschirr abzuwaschen.

Dann bekam ich Zugtickets Richtung Schottland und lebte 2 Monate bei einer Familie in St. Andrews (das Golf - Eldorado weltweit!) und konnte, obwohl ich schon mit der Schule fertig war, am Unterricht gratis teilnehmen, auch wegen der Sprache. St. Andrews hat eine Städtepartnerschaft mit Kiel.

Erkundige Dich bitte in Kiel bei der Städte-Partnerschaft nach Kontakten.

Ich bin danach noch in Wales = Cardiff mit dem gleichen Ablauf gewesen. und zum Schluss noch 2 Wochen in London (auch über die Kirche vermittelt).

So viel ich weiß, benötigst Du eine Bescheinigung Deines örtlichen Pfarramtes.

Alles Gute, Du schaffst das!

Handaufleger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung