Frage von BlackRaven88, 29

Wie Aufenthalt auf Therapiehof finanzieren?

Ich leide an PTBS, befinde mich immer wieder in Krisen und kann nicht einfach in eine Klinik gehen.

Nun habe ich einen Therapiehof gefunden, der Kurzaufenthalte anbietet, mit Therapieeinheiten, u,a, mit Pferden. Das wäre ideal für mich.

7 Tage kosten jedoch 1300 € und die Krankenkasse zahlt nicht - obwohl es günstiger als eine Klinik wäre. Es gibt keine Kassenzulassung von dem Hof.

Ist es erlaubt, Spenden zu sammeln und wenn ja: wie mache ich das am Besten? Auf der Seite betterplace steht z. B., es muss ein gemeinnütziger Zweck sein und kein "persönlicher"...

Ich bin ehrlich gesagt ziemlich verzweifelt....

Antwort
von einfachichseinn, 9

Die Frage ist, wieso du nicht noch einmal in die Klinik kannst/willst?

Und wieso Menschen grade für dich spenden sollten. Es gibt häufig Eltern, die ihren schwerbehinderten Kindern bestimmte Therapien über Spenden finanzieren können.

Der Preis dafür sind allerdings Einschränkungen in der Privatsphäre. Sie schreiben Blogs mit Bildern und so. Die Spender "kennen" die Familien also und spenden aus diesem Grund eher.

Eine Möglichkeit wäre auch immer noch, dass du dich an die Medien wendest "Akte2016" oder "SternTV" vielleicht finden die das und deine Geschichte interessant genug, um dir die Therapie zu finanzieren und dafür darüber zu berichten...

Antwort
von Indivia, 15

http://www.crowdfunding.de/plattformen/

da fndest du sämtliche Crowfundingplattformen und es gibt auch welcge die nciht geminschaftlich sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community