Wie atmen ungeboren Baby's?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Mutter übernimmt bis zur Geburt die Sauerstoffversorgung des Kindes. Über Plazenta und Nabelschnur wird der Fötus von der Mutter beatmet.  Die Plazentaschranke – eine passive Filtermembran – verhindert, dass das Blut der Mutter in den Kreislauf des Kindes gelangt und umgekehrt.

Die Membran lässt nur bestimmte Substanzen durch, die im Blut der Mutter gelöst sind, um das Kind mit lebenswichtigen Nährstoffen und Sauerstoff zu versorgen.

Mehr dazu , siehe Link > Atmen im Mutterleib > http://www.planet-wissen.de/natur/anatomie_des_menschen/lunge/atmenimmutterleib100.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaPferd1
05.05.2016, 10:19

Vielen Dank für den Stern ;-))

0

Die brauchen nicht zu atmen. Sie werden mithilfe der Nabelschnur durch das Blut der Mutter mit Sauerstoff versorgt. Babys machen ihren ersten Atemzug erst nach der Geburt. ("Diese Flüssigkeit" heißt übrigens Fruchtwasser.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WurstImKlo
02.05.2016, 00:36

Ja, ist mir grade nicht eingefallen.    Bin müde. Aber danke!

0

die Versorgung wird ausschliesslich über die Nabelschnur gewährleistet. Erst nach der Geburt setzt die Atmung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht.

Sie werden durch die Nabelschnur mit Sauerstoff versorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bekommen den Sauerstoff über den Blutkreislauf der Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie bekommen den Sauerstoff über die Nabelschnur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht, die Versorgung läuft über die Nabelschnur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung