Wie arbeitet man wen man beim Rettungsdienst ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verschieden. Teilweise 3-Schicht System mit 38 oder 40 Wochenstunden, im ländlichen Bereich auch 12 Std. mit verlängertem Arbeitszeitmodell von 45 Std./Woche, dann auch mal 24 Std. (ist mittlerweile aber extrem selten geworden). Kommt ganz auf den Träger bzw. Leistungserbringer und die örtlichen Strukturen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe doch mal zum DRK einem anderen Rettungsdienst und frage dort mal nach? Schichtzeiten können unterschiedlich sein, da es verschiedene Arten von Schichtdienst gibt. Das kann man jetzt nicht Pauschal sagen...

Zumal du doch die Frage stellen müsstest: wie werde ich Rettungsassistent oder Rettungssanitäter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Schichtmodell an das der jeweilige Anbieter anwendet.

Das können auf dem Land 24h-Schichten sein. Das würde in der Stadt niemand aushalten da ist nach 12 o. 8 h Schluss.

Die Anzahl der Wochenstunden richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben bzw. dem Tarifvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?