Frage von Yalana, 41

wie arbeitet man mit open office calc?

moin,

meine frage ist natürlich eine andere als oben steht, aber das lässt sich schwer in einen satz packen.

ich bin ein neuling in der tabellenkalkulation, daher diese frage;

ich habe eine werte tabelle angelegt. daneben soll nun immer etwas berechnet werden. ich habe allerdings eine konstante drin, nur wenn ich das dann für alle werte rechnen möchte, dann verschiebt sich auch dieser wert(der ja eigentlich gleich bleibt)

wo wird eingestellt, dass dieser wert nicht geändert wird? bzw ,wie gebe ich das in die zeile oben ein

hoffe das war verständlich .-.

lg

Antwort
von DonCredo, 19

Hi! Ich vermute mal, Du kopierst die Formel weiter. Dann ist das so: die Angabe von Zelladressen wie z.B. A1 oder B3 bezeichnet man als relative Feldbezüge. Das Programm merkt sich den Abstand zum Feld, in das die Formel kommt.
Beispiel: Formel in Zelle D4 lautet =A1*B1/100. Das Programm weiss nun, dass der erste Wert aus einer Zelle drei weiter links, der zweite Wert zwei weiter links steht und jeweils drei Zellen nach oben. Wenn Du diese Formel egal an welche Stelle kopierst, ändert sich das entsprechend dieser Abstände ab - z.B. in Zelle D5 käme =A2*B2/100. Daher kommt Dein Problem.

Und jetzt zu Deiner Frage: Du könntest eine Zelle, z.B. einen Steuersatz in der Formel so fixieren, dass beim kopieren sich diese Zelle nicht mitändert. z.B. hast in der Zelle L13 den immer gleichen MWSt. Satz stehen. Deine Formel müsste nun so geändert werden: =A1*$b$1/100.

Das $ weist dann an, dass beim Kopieren Zeile UND Spalte gleich bleiben sollen.

Vorteil hierbei: das ganze wird dynamisch, d.h. änderst Du den Wert in b1, so ändert sich die komplette Tabelle automatisch mit ohne dass Du noch was anpassen musst.

Hoffe es war verständlich erklärt. Gruss Don

Antwort
von dkilli, 16

Du kannst es noch besser machen wie ich es beschrieben habe.

Schreibe in B1 19% Klicke darauf Dann auf Einfügen-> Benannte Ausdrücke-> Festlegen oder Erstellen. Im Dialogfeld gib MWST ein.

Somit kannst du =A10*MWST+A10 schreiben

Antwort
von dkilli, 23

A1 steht der Einkaufspreis in B1 die MWST in C1 soll das Ergebnis stehen.

In der Spalte A kommen noch andere Werte rein Nur die MWST ist eine Konstante. Dann schreibst du in C1 =A1*(1+B1)

Wenn du B1 schreibst drückst du die Taste F4. Somit ist MWST eine Konstante. 

Wenn du Hilfe im Internet brauchst, so gib bei Google excel mwst berechnen. Da fast alle Formel auch bei OpenOffice oder LibreOffice (ist besser als OOo) funktionieren, kannst du alles übernehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten