Wie "anderem als dem" deuten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz eng interpretiert, müsste es deine Lösung 2 sein.

Wenn 1 gemeint ist, müsste dort noch ein "auch" hin.

Ich glaube aber trotzdem, dass die Nutzung im Wohnbereich nicht ausgeschlossen ist, weil sie das sonst deutlicher formuliert hätten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....für den Gebrauch in anderen Einrichtungen als dem Wohnbereich.....

heißt ganz eindeutig NICHT für den Wohnbereich, sonst müsste "auch" dabei stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlhaas89
26.11.2015, 09:50

Gerade deshalb habe ich die Frage gestellt. Es hat mich interessiert, ob man das auch so deuten kann. Weil Im weiteren Text der Wohnraum eindeutig als Ort erwähnt wird, wo das Gerät benutzt werden kann.

0

Ich versteh es so, dass XY in anderen Einrichtungen geeignet ist und nicht für den Wohnbereich und solche. Aber das ist ein echt schwieriger Satz :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streng genommen ist der Gebrauch im Wohnbereich nicht definiert. Der Satz macht dazu keine Aussage.

Es läßt sich allerdings aus der Formulierung schließen - die explizit auf andere Bereiche als den Wohnbereich verweist - daß das Dingens nicht im Wohnbereich eingesetzt werden soll.

Jetzt bin ich aber auch neugierig. Was is'n das Dingens? Vielleicht ein Saugblaser von Heinzelmann?

"Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann..."


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlhaas89
20.01.2016, 10:40

Medizinisches Gerät. Habe bei Klienten nachgefragt. Das Ding kann/darf auch im Wohnbereich benutzt werden. Also eine nicht sehr Glückliche Wortwahl.

0

Letzteres - nicht für den Wohnbereich geeignet.

Und das ist keine "Deutung" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlhaas89
26.11.2015, 09:51

Gerade deshalb habe ich die Frage gestellt. Es hat mich interessiert, ob man das auch so deuten kann. Weil Im weiteren Text der Wohnraum eindeutig als Ort erwähnt wird, wo das Gerät benutzt werden kann.

1

Du darfst das Dingsbums auch anderswo (be-)nutzen. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
26.11.2015, 11:23

Um ganz sicher zu gehen, würde ich jetzt gern wissen, um was für ein Dingsbums es sich handelt und wo es jetzt eingesetzt wird.

Wird es JETZT im Wohnbereich eingesetzt, stimmt meine Aussage. Wird es jetzt NICHT im Wohnbereich eingesetzt, stimmt sie eher nicht. 

Es ist wie immer: Der Kontext ist wichtig. Hier fehlt er aber.

(Vielleicht hat hier jemand nur ein "auch" vergessen ...)

Später gesehen: Wie ich dem Kommentar des Fragestellers entnehme, wird das Dingens im Wohnbereich eingesetzt. Damit ist die Sache klar.

2

Was möchtest Du wissen?