Frage von 19Sophie90, 64

Wie an den Waden abnehmen ohne Muskeln aufzubauen?

Hallo, ich bin leider 1,47m klein und wiege momentan 64 Kilo ! Mein Hausarzt stellte auch leider zu spät eine Schilddrüsenunterfunktion fest. Dagegen bekam ich jetzt auch Medikamente die ich täglich zu mir nehmen darf. Am meisten zu sehen ist das Überflüssige an Bauch, Oberschenkeln und Waden. Würde sehr gerne mal Stiefeln tragen, was aber leider nicht möglich ist, da ich Schuhgröße 35/36 habe und Stiefel in der Größe nicht über meinen Waden gehen bzw. der Reißverschluss nicht zu bekomme. Frage ist, wie ich an den Waden abnehmen könnte, ohne groß Muskeln aufzubauen das ich erst recht nicht mehr in Stiefeln rein passe ? Oberschenkeln und Bauch soll natürlich auch reduziert werden.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 32

Geziehltes Abnehmen geht nicht. Dein Körper sucht sich allein aus wo er gerne Fett verlieren will und wo nicht. Und das sind nicht immer die Stellen die wir als unsere "Problemzonen" aus machen.

Ansonsten hilft nur: Gesund ernähren und regelmäßige Bewegung und dabei nen leichtes Kaloriendefizit erreichen (was am besten durch die Bewegung und nicht durch weniger essen erreicht wird). So dauert es zwar länger, ist aber deutlich gesünder und nachhaltiger

Antwort
von rosek, 19

Da hilft nur eine Ernährungsumstellung. Du solltest dich gesünder ernähren und mehr bewegen.

Gezielt an den Problemzonen abnehmen geht nicht. Wenn du abnimmst, dann am ganzen Körper.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community