Wie an das frühe aufstehen gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat deine Ausbildung schon begonnen, oder fängst du erst im Sommer an?

Je nachdem wieviel Zeit du noch hast würde ich dir empfehlen jeden Tag z.B sagen wir mal 15 Minuten früher aufzustehen, bis du bei 4.15 angekommen bist.

Falls deine Ausbildung schon begonnen hat und du keine Zeit mehr hast das zu machen, hast du wohl keine andere Wahl, als, das klingt jetzt doof, es einfach zu machen. Egal wie schwierig es ist, um 4.15 einfach aufstehen. Am besten du nimmst als Weckton ein Lied das du hasst (was in meinem Fall Nicki Minaj wäre) und stellst den Wecker ganz weit weg, damit du aufstehen MUSST, um diese Qual abzustellen. Und am Abend halt so früh ins Bett gehen, dass du soviel Schlaf hast, wie du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht eine halbe Stunde morgens nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aquaguy
10.05.2016, 20:00

Ich habe mich heute morgen schon beeilt und bin schon 15 Minuten später aufgestanden als gestern. Ich denke das würde noch mehr Stress bedeuten denn ich esse morgens schon was vorm Dienst und brauche meinen Kaffee. Und dann noch waschen und anziehen. Etwas knapp :/ 

0

Ich würde jetzt schlafen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gewöhnst dich warscheinlich erst daran wenn du das schon öfters gemacht hast! War bei mir das gleiche. Nach 3 Monaten war ich dran gewöhnt und konnte gut aufstehen bin auch immer früher ins Bett gegangen bis sich der Körper drauf eingestellt hat und mittlerweile wache ich an freien Tagen auch um die Uhrzeit auf :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

früher in das Bett  gehen

ausgeschlafen ist ausgeschlafen...und mit dem festen willen früher aufzustehn.

jahrelange Erfahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?