Frage von Minkaemilio, 83

Wie am einfachsten Katze bekommen?

Meine Mutter will keine Katze , mein Papa, meint das eine zu läuft !Ich warte schon seit drei Jahren auf eine Katze😢😭

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Minkaemilio,

Schau mal bitte hier:
Eltern Katze

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BarbaraAndree, 32

Unser Sohn wollte auch immer eine Katze und ich habe schließlich nachgegeben und wir haben bei meiner Freundin, die einen Bauernhof hat, einen Kater ausgesucht. Anfangs hat sich unser Sohn sehr um das Tier gekümmert, aber dann hatte er andere Interessen und die Arbeit bleib bei mir hängen. Auch als er dann auszog, blieb der Kater bis zu seinem Lebensende (16 Jahre) bei uns. Vieleicht ist das der Grund, warum deine Mutter keine Katzen möchte. Wenn du deinen Vater auf deiner Seite hast, dann suche z.B. in der Lokalzeitung deiner Stadt. Dort werden auch Kätzchen von Privatleuten angeboten.

Antwort
von Luzie9, 33

Mit deinem -verständlichen- Wunsch nach einer Katze solltest du noch warten. In deiner derzeitigen Situation wäre es ungut, wenn du ein Tier ins Haus holst, das deine Eltern ablehnen. Für die Katze und für die Eltern.

Bedenke bitte auch, dass eine Katze 15-20 Jahre alt wird. Wo bist du dann? Bist du sicher, dass du das Tier langfristig versorgen kannst? Weißt du jetzt schon, wo und mit wem du in 5 oder 10 Jahren wohnst, wie sich dein Leben gestaltet? Was soll aus der Katze werden, wenn sie kein süßes Baby mehr ist und du das Interesse verlierst? Oder wenn du einfach keine Zeit mehr für sie hast?

Wenn du später auf eigenen Füßen stehst, kannst du auch eine "eigene" Katze halten (oder besser gleich zwei). Bis dahin musst du Geduld haben.

Wenn du Katzen um dich haben möchtest, kannst du im nächsten Tierheim aushelfen. Dann tust du noch etwas Gutes und kannst die Gesellschaft der Fellnasen genießen.


Kommentar von Minkaemilio ,

mein Vater kümmert sich dann um die Katze er liebt sie, will aber keine hollen , ich bin erst 11 und das nächste tierheim ist eine halbe Stunde entfernt

Kommentar von Luzie9 ,

Er liebt sie, will aber keine holen... das nenne ich mal konsequent :-) Dein Vater hat definitiv keine Lust auf eine Katze.

Ich würde sagen, eine halbe Stunde (zu Fuß?) sollte kein Hindernis sein für ein 11jähriges Mädchen.

Und wenn das Tierheim noch weiter weg ist - es gibt sicher auch Nachbarn mit Katzen, die ganz froh sind, wenn sich mal jemand um die kümmert.

Antwort
von Malavatica, 31

Eine Katze müssen schon alle wollen. 

Sie merken, wenn man sie nicht mag und werden unrein. 

Katzen kosten, Futter, Zubehör und Tierarzt. Das müsst ihr bereit sein zu zahlen. 

Wer macht die Arbeit, wenn du nicht da bist?  Füttern, Toilette saubermachen, spielen. Das muss alles vorher geklärt sein. 

Kommentar von Minkaemilio ,

die katzw lebt draußen

Kommentar von Luzie9 ,

Du willst eine Katze haben und sie nicht mal ins Haus lassen? Das ist barbarisch.

Katzen brauchen schon ein festes Dach über dem Kopf und Kontakt zu ihren Menschen.

Lass es halt einfach. Du verstehst die Bedürfnisse der Tiere nicht.

Kommentar von Spikeeee ,

Trotzdem muss sie regelmaesig zum TA (auch kastriert werden). Wenn du ein Kitten willst kann sie nicht von Anfang an raus (dann ausserdem mindestens 2 Katzen mindestens 12 Wochen alt).

Antwort
von Schwoaze, 19

Dein Papa will Dich hinhalten.

Wenn man ein Haustier hat, muss man sich drum auch kümmern. Nicht nur ein paar Tage lang, sondern jeden Tag, über viele Jahre hinweg.

Da kommen einige Kosten auf Euch zu. Futter, ein Körbchen, Spielzeug,  Tierarztrechnungen, ...

Vielleicht kannst Du Deine Eltern überreden,  eine Katze vom Tierheim  zu holen.

Kommentar von Minkaemilio ,

weiss ich

Kommentar von Minkaemilio ,

ausser Futter nichts!So War das mit unseren Haufen alten katzen

Kommentar von Spikeeee ,

Was ist mit TA? Kastrieren (das ist ein MUSS! Vor allem bei Freigaengern!!)

Antwort
von mrsAnswerGTF, 33

Dann sag deiner mum dass du mit ihr ins Tierheim willst und eine Katze besorgen willst. Eine Katze an sich wird in 100 Jahren nicht einfach zu einem kommen. Im Tierheim warten so viele spitzohren auf ,,personal" mein roter karter heißt Garfield und meine weiße dame heißt fluffy snow

Kommentar von Schwoaze ,

Von den bisher 7 Katzen die wir hatten, sind uns 5 zugelaufen!  Die anderen beiden waren Kinder der ersten Findelkatze.

Kommentar von Minkaemilio ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten