Wie Am besten zunehmen?hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! 

Da ich in etwa das gleiche Problem habe/hatte, sind hier ein paar Tipps:

-Fast Food und gezuckerten Kram zu essen bringt auf Dauer nichts. Du musst dein Gewicht mit gesunden Lebensmitteln dauerhaft und langzeitig steigen. Man nimmt nicht von jetzt auf gleich zu. Lass dir deshalb Zeit

-Du solltest einige kleine Mahlzeiten den Tag über verteilt essen, das erspart dir das Völlegefühl 

-Du solltest trotzdem Sport machen, das baut Muskeln auf und hilft deinem Körpet, besser mit dem neuen Gewicht umzugehen(am besten Kraftsport mit dem Eigengewicht oder leichten Gewichten, um deinen Knochen nicht zu schaden)

-Esse Sachen mit hoher Energiedichte, also nichts stark wasserhaltiges(Gurke, Melone) trotzdem solltest du weiterhin reichlich Obst und Gemüse in deinen Speiseplan miteinbeziehen(Mindestens 4-5 Portionen täglich)

-Schwenke Gemüse in ein wenig gutem Öl, Belege Brote ruhig reichhaltig!Wasser ist zwar der ideale Durstlöscher, du kannst aber getrost Obst-und Gemüsesäfte miteinbeziehen! Bei Fleisch und Wurst gilt aber Mäßigung! Zu viel tierisches Fett ist nicht zwingend gut. Wenn du Wurst oder Fleisch essen willst, unbedingt auf sehr gute Qualität achten und lieber fettärmere Sorten bevorzugen, das heißt höchstens 300-600gr Fleisch und Wurst die Woche, dafür aber hochwertiges! (Lieber Hühnerfilet, als Schweinebauch, lieber mageren Kochschinken, ohne Fettrand, als Salami,Mett und Leberwurst. Eier sollten es auch nicht zu viele sein. Fetter Fisch(Lachs,Hering,Makrele) ist aber ok, da das Fischfett sehr gesund ist! Versuche 1-2 mal wöchentlich Fisch zu essen! 

-Viele Leute sagen, reichlich Butter,Sahne,Crème Fraiche zu verwenden, was zwar Erfolg bringen könnte, versuche aber lieber, ein gutes Öl diesem vorzuziehen

-Gebe deinem Körper etwas, woran er zehren kann! Hochwertige Kohlenhydrate und gesunde Fette sind wichtig! Eiweiß natürlich auch, bedenke aber, dass zu viel Eiweiß die Nieren belastet! Gesund wäre etwa 0,9-2g pro Kilogramm Gewicht

-Gute, gesunde Lebensmittel zum zunehmen sind: 

Hochwertige Kohlenhydrate:Vollkornreis(Naturreis), Vollkornnudeln, Kartoffeln und Produkte daraus, Vollkornbrot(in Deutschland darf ein Brot erst Vollkorn heißen, wenn es mind. 90% Vollkornmehl oder Schrot enthält!), Hirse, Bulgur, Vollkorn CousCous, Haferflocken, Vollkornmehl oder Vollkorngrieß, Hülsenfrüchte(Dicke Bohnen, Linsen), Süßkartoffeln, Bananen, Maroni(Esskastanien), Trockenobst(enthält mehr Energie, da es durch das Trocknen weniger Wasser enthält), Quinoa+Amaranth+Buchweizen(sogenannte Pseudogetreide, die es in gut sortierten Läden gibt: wie Ede*a, Drogeri*markt und Alna*ura, Quinoa ist jedoch relativ teuer mit 5€/500g)

Gesunde Fette: Avocados, Nüsse und Ölsaaten(Lein-und Chiasamen, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Hanfsamen), hochwertige Öle(Lein,Raps,Walnuss,Kürbiskern), fettreicher Fisch(Lachs,Hering, Makrele), Oliven, Kokosnüsse, gelegentlich Bio-Butter/Sahne, Bio-Vollmilch und Vollmilchjoghurt, fettreicher Bio-Käse(die Milchprodukte mit etwas mehr Fett auch etwas sparsamer verwenden!) Bevorzuge ungesättigte Fette

Hochwertige Proteine: Nüsse und Ölsaaten, Hülsenfrüchte(Dicke Bohnen, Erbsen, Linsen), Quinoa, Buchweizen,Amaranth, Hirse, gelegentlich Bio-Fleisch/Eier/Käse/Milch/Quark, Haferflocken, Maroni(Esskastanien) 

Ein weiterer Tipp: Das Auge isst mit! Richte deine Speisen hübsch an! Kräuter sind sehr gut dafür(manche auch apetittanregend) 

Gehe am besten ein Mal zum Arzt. Vielleicht funktioniert deine Schilddrüse sehr gut! Schlucke deshalb nicht irgendwelche Wundermittel! 

Gutes Gelingen und einen schönen Sonntag! ;-)

P.S. Für diesen Text bräuchte ich eine Halbe Stunde+

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexandraski
03.01.2016, 21:09

Vielen Dank! Für deine Tolle Ausführliche Antwort :)

1

Kind, geniesse einfach dein Leben! Iss, was dir schmeckt. Und davon so viel, bis du wirklich satt bist. Und dann vielleicht noch ein paar Pralinchen hinterher. Wenn du ansonsten gesund bist (vielleicht mal beim Arzt die Schilddrüse überprüfen lassen) ist das jetzt noch nicht problematisch. Vieles ist einfach Veranlagung.

Ich war übrigens in deinem Alter ähnlich dünn, habe mir aber damals nicht so viele Gedanken gemacht. Als ich eine junge Frau war, haben mich dann viele um meine schlanke Figur beneidet. Und dann, spätestens in den Wechseljahren, geht es sowieso etwas in die Breite . .  Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dein Alter ist das nicht so wenig das ist eigentlich gut so.... musst dir keine sorgen wegen deinen Gewicht machen süße ! :D😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexandraski
03.01.2016, 20:15

Okay Danke☺❤

0

Hallo Alexandraski,

indem du über deinen täglichen Kalorienbedarf kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karottenguy
03.01.2016, 20:55

Das ist leichter gesagt, als getan...

0
Kommentar von Dopixozo
06.01.2016, 07:17

Meiner Meinung nach gibt es solche Getränke, die extrem viele Kalorien enthalten. Speziell für Bodybuilder oder Kraftsportler, die durch "normales" Essen nicht über ihren Kalorienbedarf kommen.

0

Dein Gewicht ist normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich vielleicht noch anmerken will: Versuche, dich so zu mögen wie du bist! Viele haben in der Jugend das Glück, dünner zu sein. Liegt oft am Wachstum... 

Bin aber leider auch nur 43-44kg leicht bei 1,66 Größe und 15 Jahren..:-) mache dir weniger Gedanken darüber! Bestimmt bist du ein hübsches Mädel. Wenn du aber wirklich etwas zunehmen willst, lies meinen langen Text ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?