Frage von wolfofberlin, 27

Wie am Besten Wg-Internet-Schulden eintreiben?

ich muss meinen wg mitbewohner ständig dran erinnern, dass er mir 10€ monatlich geben muss fürs internet. diese zahlt er mir jedoch immer erst nach 3-4 mal auffordern und dann auch nur sehr widerwillig. wie regelt man sowas am besten ohne, dass man direkt streit hat`?

Antwort
von NameInUse, 20

Wer nichts zahlt bekommt's abgedreht.

Habt ihr das vertraglich geregelt? Wenn nciht, dann solltest Du ihm mal was entsprechendes vorlegen.

Antwort
von AndreasB85, 6

Warum richtet er nicht einfach eine Dauerüberweißung ein? Dann sind die 10€ immer zum 1. des Monats auf deinem Konto und wenn nicht, dann wird am Router seine PCs und Smartphones gesperrt.

Ganz einfach und du hast kein Stress.

Antwort
von palindromxy, 17

stell nen internet-spar-schweinchen aufn küchentisch, wenns am ende des monats nicht drin ist gibts halt kein internet. musst du dann wohl oder übel einen monat auslegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten