Frage von handballgirl, 59

Wie am besten Sprungkraft trainieren?

Hallo
Ich (w/14) spiele Handball und bin Torwart. Meine Frage wie kann ich am besten meine Sprungkraft trainieren da ich höher springen möchte springe nicht sonderlich hoch
Es währe schön wenn ihr mir ein paar Übungen sagen könntet
Danke Schonmal für jede Antwort
Lg handballgirl

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hallohalloh, 37

Ich bin auch handballtorwart und es gibt eine wirklich anstrengende Übung die ist aber auch sehr sehr effektiv. Du stellst dir ung 6 Hürden auf die dann etwa einen halben Meter jeweils hoch sind. Du stellst sie in einer Reihe auf mit jeweils etwa einem knappen Meter Abstand. Dann springst du über die Hürden ohne abzusetzen wenn du weißt was ich meine. Also sobald du auf dem Boden landest springst du auch direkt wieder ab. Dann fängt das wieder von vorne an. Mindestens 10 Durchläufe dann kannst du eine pause machen. (Ich mache es immer so dass ich 10 Durchläufe mache dann eine kurze Pause und dann noch mal 10 und das insgesamt 5 mal.) Die Abstände und Höhen musst du natürlich variieren je nachdem wie groß du bist bzw. Wie viel sprungkraft du schon hast. Du kannst ja auch mal deinen Trainer oder deine Trainerin nach Übungen fragen. Viel Erfolg! 😀🍀

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft & trainieren, 59

Hallo Girl! Wie Du Dich da verbessern kannst? Natürlich über die Waden- und Oberschenkelmuskeln. Hilfreich als Training sind kurze Sprints, Schlusssprünge, Kniebeugen mit dem Körpergewicht oder mit leichtem Gewicht ( 5 - 40 Kg, je nach Alter) leicht in die Knie gehen und leicht hochspringen. Trainiert optimal die Sprungkraft! Wadenmuskeln trainierst Du, indem Du im Stehen immer wieder auf die Zehen steigst. Oder mit dem Fahrrad , auch Treppensteigen trainiert die Waden.

Abrunden kannst du ein Training durch einige Minuten Seilspringen mit verschiedenen Techniken. Also mit beiden und jeweils mit einem Bein.

Ich wünsche Dir alles Gute und eine schöne Woche.

Antwort
von DrumsAndSoccer, 31

Hallo,
Ich bin zwar Fußballtorwart, aber ich kenne trotzdem eine Gute Übung.

Du stellst vor dir, hinter dir und links und rechts von dir eine kleine Hürde auf. Dann nimmst du einen Medizinball in die Hand und spingst immer seitlich/oder mit 90Grad-Drehungen drüber. Das machst du 1-2 Minuten, dann 1 Minute Pause und nochmal ein Durchgang. Wenn du dies in jedem Training machst, merkst du bald Fortschritte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community