Frage von Xirain, 37

Wie am besten meinen PC aufrüsten?

Hallo,

Ich bin mir unsicher, wie ich welche Komponente ersetzen sollte um mehr Leistung aus meinem Rechner raus zu bekommen.

Ich bin mir fast sicher, dass die Engstelle nun der Prozessor ist, würde mich aber über Empfehlungen freuen!

Komponente:

RAM: 4x HyperX Savage HX316C9SRK2/8 Arbeitsspeicher 8GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (4GB)
Mainboard: MSI 7693-040R 970 Gaming AM3+ AMD Motherboard (ATX, 4x DDR3 1333, SATA 3, USB 3.0)
CPU: AMD FX 6300 Hexa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+ 14MB Cache, 95 Watt) von AMD
CPU-Kühler: ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel- Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste
Netzteil: 500W vom Saturn, kenne leider die genauere Bezeichnung nicht mehr.
Grafikkarte: Gainward NVIDIA GTX970 Grafikkarte (PCI-e, 4GB GDDR5 DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort)

Außerdem ist noch eine SSD und eine 1TB Festplatte sowie ein DVD.Laufwerk verbaut.

Nun ist die Sache, dass es mir den Mikrofonausgang zerrissen hat. Ich gehe davon aus, dass dies am Tower liegt, da ich das Mainboard bereits einmal getauscht habe. Die vorderen Anschlüsse nehmen einfach keine Töne von meinem Mikrofon. Aufgrunddessen hab ich so einen USB-Soundkarten-Dingselchen dran.Funktioniert problemlos. Hinten sind Lautsprecher dran, funktioniert auch ohne Probleme.

Deswegen ist halt die Überlegung, wenn ich eh alles auseinander reiß, das ganze in einem Gehäuse unter zu bringen, dass eventuell besseres Kabel Management hat... Mein 1. Gehäuse war sehr sehr billig mit 35€ und ist dementsprechend wackelig...

Aber lohnt sich ein neuerer besserer Prozessor wirklich so arg? Gibt es da erfahrungswerte, wenn ich auf einen besseren intel upgraden würde? Welcher wäre am besten geeignet Preis-Leistungstechnisch?

Ich habe mich damals aus kostengründen für AMD entschieden, da Intel mir zu teuer war für die gleiche Leistung.

Da ich aber regelmäßig meinen PC aufrüste (er war damals als Sparmodell für 400€ inkl Bildschirm zusammengestellt worden und wurde in den letzten 2 jahren langsam geupgradet mit SSD usw...), würde ich gerne wissen, welcher Schritt als nächstes am sinnvollsten wäre...

Würde mich über verschiedene Meinungen freuen und mich dann entsprechend informieren

Antwort
von iTech01, 11

Hallo, ich würde defenitiv den Prozessor tauschen, der bremst nämlich ziemlich - wie viel willst du denn ausgeben? Bei Intel müsstest du dir halt ein neues Mainboard auch kaufen, hast aber auch mehr Leistung natürlich. Ob du ein neues Case brauchst musst du entscheiden. Es ist alles eine Kotensache, schreib also einfach mal was du investieren willst! :-)
Gruss

Kommentar von Xirain ,

Also für die Graka habe ich 250€ investiert anfang des Jahres und ich wär schon bereit in der Liga auch nochmal Geld auszugeben( also 300€ ca)... nur möchte ich dann halt was mit Zukunft, bei dem ich für ein paar Jahre weiß, es kann mithalten...

Intel gibt es halt in so vielen Ausführungen, dass ich wirklich verwirrt bin, was überhaupt Sinn macht...

Wasserkühlung kommt für mich zBsp nicht in Frage.

Antwort
von simon2210, 20

Arbeitsspeicher auf 16gb. Betriebssystem hast du natürlich auf der SSD oder ?

Kommentar von Xirain ,

Ram sind schon 4x 4GB dieser Marke. Habe dort immer die gleiche Marke und gleiches Modell verbaut. Betriebssystem ist auf der SSD.
trotzdem habe ich gelegentliche FPS-Einbrüche bei FF14, würde gerne das Spiel in den höhsten Specs genießen, da dies mein einziges aktives Spiel ist und ich frag mich nun halt woher diese FPS einbrüche kommen.

Kommentar von stereoboom ,

Hast du Windows 10? Daran kann es liegen, besonders wenn du es nicht als Clean Install gemacht hast!

Kommentar von Xirain ,

Habe von Windows 10 clean installiert von einer Microsoft ISO ohne Partnerprogramme da ich den PC selbst gebaut habe ^^"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten