Frage von blueberry1995, 48

Wie am besten freundlich absagen?

Hallo, momentan wohnen bei uns von Airbnb Leute in meinem Alter. Das Mädel hat mich letzte Woche auf eine Party eingeladen und da bin ich mitgegangen. Habe dort auch ein paar andere Leute kennengelernt. Auch ein junge, der mir danach auf Facebook geschrieben hat und wir regelmäßig weiter schrieben. Jedoch war mir das total unangenehm und ich war froh wieder Zuhause zu sein. Unangenehm auch, weil der Junge sich anscheinend für mich interessiert...

Heute hat sie mich wieder auf eine Party eingeladen und der Junge würde auch mitkommen. Ich habe noch nicht wirklich zugesagt, aber auch nicht abgesagt. Eigentlich brauche ich morgen den Sonntag um zu lernen, ich hole momentan mein Abi nach und mir ist das wirklich sehr sehr wichtig. Vor allem, weil ich seit langem wieder in einem Klassenverband sitze und es dort gerade super für mich läuft. Ich finde es unangenehm ihr da jetzt abzusagen. Der Junge denkt eben auch schon, dass ich mitkomme... Keine Ahnung, ich hab heute echt keine Lust auf so viel Small Talk und Leute, die ich nicht gut kenne, morgen dann wieder so müde zu sein. Trotzdem fühle ich mich irgendwie verpflichtet mitzugehen. Habt ihr eine Idee wie ich das freundlich absagen kann??

Ich habe gemerkt, dass solche Sachen nichts für mich sind und ich eher der ruhigere Typ bin. Sozialphobie habe ich geschrieben, weil ich solche Sachen extrem unangenehm finde und es strengt wahnsinnig an... Die beiden sind hier bei meiner Mutter, die hat noch ein Zimmer frei. Es ist nicht meine Wohnung.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Sisalka, 22

Das braucht dir nicht unangenehm zu sein. Du bist ihnen doch zu nichts verpflichtet. Sag ihr einfach freundlich, dass du morgen schon was anderes vorhast oder dass du lernen willst. Das ist völlig ok so.

Wenn dich der Junge anschreibt und du das nicht möchtest, kannst du ihm das auch ganz nett sagen. Du könntest ihm zum Beispiel sagen, dass du im Augenblick so mit deiner Schule beschäftigt bist, dass du dir den Kopf ansonsten freihalten möchtest. Und deshalb gerade mal Freundschafts- und Beziehungspause machst.

Antwort
von Question2922, 25

Sag halt du musst fürs Abi lernen und dass das eben sehr wichtig ist - fertig. 

Antwort
von psychofreak666, 13

wie wäre es wenn du denen einfach die Wahrheit sagst?

Also zum einen, dass du lernen musst und zum anderen, dass du nicht so der Partyfreund bist. 

Eventuell kannst du ja noch sagen, dass ihr gerne mal etwas anderes zusammen machen könnt. 

Kommentar von 1995Melinda1995 ,

genau. das ist sogar freundlich und ehrlich!

Antwort
von TimeosciIlator, 7

Du könntest einen Alternativvorschlag machen. Also so in der Art:

"Heute ist das nicht so gut weil...bla bla bla... aber dafür könnten wir dann am... dies und das machen."

Dann wirkt es nicht so krass absagend.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community