Frage von rastabooze, 61

Wie am besten beim Kniffel/Yatzy auf die Große Straße gehen?

Folgendes Szenario (Es geht NUR um die GROßE STRAßE!):

  1. Wurf: 1 - 2 - 3 - 5 - 2 liegt da, es wird nur noch die Große Straße gebraucht.

Ist es hier sinnvoller, nur die 2 - 3 - 5 draußen zu lassen oder auch noch die 1 rauszunehmen??

Sprich, folgende Optionen gibt es.

A) Bei zwei Würfen mit jeweils einem Würfel die 4 zu würfeln.

ODER

B) Bei zwei Würfen 2 Zahlen zu treffen (1, 4, 6) - aber die 4 müsste definitiv dabei sein.

Wie rechnet man nun aus, welche Variante für die letzten 2 Würfe sinnvoller ist?

.

.

Mein Lösungsansatz war ja folgender:

Möglichkeit A: 1-2-3-5 ----> die 4 muss getroffen werden

  1. Beim 1. Wurf: P=1/6

  2. Beim 2. Wurf (dazu muss der 1. Wurf fehlschlagen ---> P=5/6) P1=5/6 und P2=1/6 ---> 1/6*5/6 ---> P=5/36

Nun beide addieren: P=11/36

.

Möglichkeit B: 1+4 oder 4+6 würfeln. Das ist ein wenig komplizierter...

A.) Mit dem 1. Wurf, d.h. 1+4/4+1/4+6/6+4 ----> P=4/36

B.) Mit dem 1. Wurf eine 1, 4 oder 6 und mit dem 2. Wurf die fehlende Zahl:

    1. Wurf

1.Würfel=1 2.Würfel=1,2,3,5 oder 6

2.Wurf = 4

P=5/108

  • 1.Würfel=4 2.Würfel=2,3,4 oder 5

2.Wurf = 1 oder 6

P=8/108

  • 1.Würfel=6 2.Würfel=1,2,3,5 oder 6

2.Wurf = 4

P=5/108 ---->5/108+8/108+5/108---->P=1/6

.

C.) Mit dem 1. Wurf keine 1,4 oder 6 und im 2. Wurf die benötigten Zahlen: P=9/36*4/36 ---> P=1/36

------------->alle addieren: 4/36+1/6+1/36 -------> P=11/36

Demnach wären beide gleich! Was denkt ihr Mathecracks?

Antwort
von max32168, 37

Hier auf der Seite ist alles schön erklärt:

http://www.brefeld.homepage.t-online.de/kniffel.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community