Frage von Hilfe8392, 35

Wie 'alte' Bekanntschaft kontaktieren?

Guten Abend,

sorry erstmal, dass ich die Frage stelle obwohl es diese schon mal gab, aber ich hätte gerne eine Einschätzung für meinen speziellen Fall. Also ich (m) hatte vor 2-3 Jahren eine On-Off Beziehung mit einer guten Freundin, das ging ca. 3-4 Monate lang so. Da ich (im Nachhinein betrachtet wohl anders als Sie) etwas ernstes wollte wurde mir das irgendwann zu blöd und ich hab Sie gefragt was sie sich denn von unserer "Beziehung" erhofft. Als Sie mir keine konkrete Antwort gegeben hat hab ich nochmal gefragt und letztendlich kam es zum Streit und Sie ist gegangen (waren unterwegs). Da ich in dem Moment einen ziemlichen Hass auf Sie hatte war ich froh, dass Sie weg war und bin nicht hinterher. Seit dem habe ich auch den Eindruck, dass Sie mich ausgenutzt hat, da es ihr damals ziemlich schlecht ging und ich als einziger (anfangs ohne überhaupt etwas von ihr zu wollen) für Sie da war. Ein paar Wochen danach habe ich sie angerufen (da ich quasi schon wusste wie es kommen wird war es mir die Stunde nicht wert zu ihr hin und wieder zurück zu fahren) ob wir uns nicht nochmal treffen und die Sache klären wollen. Die Absage war ziemlich kalt woraufhin ich 'aufgab' da Sie definitiv nichts von mir wollte. Hatten dann vor vielleicht einem Jahr nochmal ganz kurz Kontakt, da ich und ein paar Kumpels Stress mit (uns eigentlich unbekannten) Typen hatten, welche meine ehemalige Freundin wohl kannte und mir dann schrieb was das solle. Seit dem habe ich nichts von ihr gehört, aber irgendwie würde ich gerne wieder mit ihr befreundet sein, nur befreundet nicht mehr. Ich habe nachgeguckt und scheinbar ist ihre Nummer (welche meine Cloud mich nicht hat löschen lassen :D) noch aktuell. Allerdings weiß ich 1. nicht ob ich ihr überhaupt schreiben soll und 2. falls ich ihr schreibe weiß ich nicht wie, denn ich glaube Sie ist der Ansicht, dass ich mich immer noch bei ihr entschuldigen müsse. Das mit dem entschuldigen wäre mir eigentlich recht egal, also würde ich es machen, allerdings besteht da ein gewisses Problem: Nachdem unsere On-Off Beziehung endgültig vorbei war habe ich recht viel getrunken und damit einen sehr erheblichen Teil meiner Erinnerungen ausgelöscht, sodass ich nicht mal wirklich weiß wie der Streit abgelaufen ist.

Danke schon mal an alle die sich die Mühe gemacht haben diesen langen Text zu lesen und auch danke für alle Antworten im Voraus. :)

Antwort
von Schupfahexi, 14

Ganz ehrlich, ich würde diese Beziehung nicht wiederaufleben lassen. Sowas klappt nie. Gefühle lassen sich nicht aus- u anknipsen wie Lampen. Entweder man sucht was fürs Bett oder was fürs Herz und Bett, aber nur bisschen Herz geht nicht. Und da Du damals schon mehr wolltest, wäre es jetzt nicht anders. Du tust Dir nur selbst weh. Manchmal muss man einfach loslassen, aber richtig u nicht nur ein bisschen. Das geht nämlich auch nicht...

Kommentar von Hilfe8392 ,

Danke erstmal für die Antwort. Also ich will definitiv nur Freundschaft, ich führe eine glückliche Beziehung. Ehrlich gesagt würde ich Sie heute auch eher als äh ... sorry mir fällt kein freundliches Wort für Schla*** ein. Also ich meine das sie viele Typen hat und eindeutig keine Beziehung will (was mir auch herzlich egal ist), ich finde aber als 'Kumpel' nett.

Kommentar von Schupfahexi ,

Wenn das Kumpelige im Vordergrund bleibt und genügend Gras über die Sache gewachsen ist, könntest Du ja mal einfach nett anfragen, wie es ihr geht und ein bisschen Smalltalk texten :-) Anhand ihrer Reaktion siehst Du dann schon, ob es Sinn macht, sie doch nochmal auf ein Bierchen oder so einzuladen :-)

Kommentar von Hilfe8392 ,

Okay, vielen Dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community