wie alt werden Raucher?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das hängt voll und ganz von der körperlichen Konstitution ab. Helmut Schmidt zB war leidenschaftlicher Raucher und ist dennoch 96 Jahre alt geworden. Andere wiederum sterben bereits mit Anfang 30 oder Mitte 50 an den Folgen des Tabakkonsums. Kurz gesagt: Für diese Frage gibt es keine allgemeine Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unterschiedlich, aber Rauchen verkürzt das Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist individuell, wie der Mensch nunmal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man pauschal nicht sagen der älteste Mensch der Welt soll rauchen.

Am besten haltest du Abstand von dieser Tätigkeit da du ja keine Lust hast Geld auszugeben um deine Gesundheit zu schädigen. Aber das weisst du ja sicherlich.

Hoffe konnte dir helfen ;) mit freundlichen Grüssen <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Raucher sterben grundsätzlich nach 76 Jahren, 5 Monaten und 13 Tagen Lebenszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonider
03.10.2016, 01:09

ALLE

0

Hallo! Das ist individuell und es kommt darauf an wie stark sie rauchen.

Jede Zigarette verkürzt statistisch gesehen das Leben um 10 Minuten.  

Aber ein Raucher kann natürlich auch 100 Jahre alt werden - oder mit 20 an Lungenkrebs sterben.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt raucher, die werden 95 jahre alt und es gibt raucher, die sehr jung sterben, genauso wie bei nichtrauchern.

man kann das nicht pauschalisieren.

aber wenn man raucht, hat man immer das risiko, durch das rauchen zu erkranken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also das kommt ganz drauf an wie viel glück man hat ^^ also meine eine Oma (lange vor meiner geburt verstorben ) an lungenkrebs, geraucht wie sonst was 3 packen am Tag waren Minimum , 50 jahre alt . Von einem Freund die Oma ist auch kettenraucherin und die geht auf die 90 zu und hat mit 9 ! angefangen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukas0305
02.10.2016, 22:52

Wie alt wäre wohl die Oma von deinen Freund geworden, wenn sie nicht geraucht hätte?

0

Guck Dir den rollenden Schwelbrand, Helmut Schmidt, an. Der ist trotz Kettenrauchen über 90 Jahre alt geworden (1918 - 2015)

Und Lungenkrebs kann man/frau auch von anderen Dingen bekommen, als "nur" zum Beispiel Rauchen (Asbest).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk das manche Veggies ein kürzeres Leben haben als jemand der raucht und sein Leben lebt und genießt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leonider
03.10.2016, 01:09

juckt aber nicht ob du das glaubst...

0

Unterschiedlich, haben aber ein höheres Risiko auf Krebs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so pauschal nicht sagen. Manche kriegen mit anfang 20 bereits Lungenkrebs, andere werden 100 Jahre alt, obwohl sie rauchen.

Helmut Schmidt beispielsweise ist jahrzehntelang starker Raucher gewesen und 94 (fast 95!) Jahre alt geworden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund1909
03.10.2016, 11:04

...und musste immer wieder mit den Folgen kämpfen(Thrombose,Adernverstopfung,Herzschwäche..)

0

Was möchtest Du wissen?