Frage von lenalovejb,

wie alt werden hunde? im durchschnitt???

ich muss was für meine freundin fragen

Antwort von horbach,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie alt ein Hund wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben angeborenen, also genetischen Faktoren, spielen auch äußere Einflüsse wie ausgewogene Ernährung, ausreichende Bewegung und ein ausgeglichenes soziales Umfeld für den Alterungsprozess eine Rolle. Hinsichtlich des Hundealters bzw. der Lebenserwartung von Hunden gilt:

* Hunde kleiner Rassen haben eine höhere

Lebenserwartung als Hunde großer Rassen.

* Mischlinge werden älter als Rassehunde

vergleichbarer Größe.

* Rüden und Hündinnen haben eine gleich

hohe Lebenserwartung.

* Kastrierte Hunde leben im Durchschnitt

ein Jahr länger als nicht kastrierte Tiere.

* Hunde, die in ländlichem Umfeld gehalten werden, haben eine höhere Lebenserwartung

als Stadthunde.

* Schlanke Hunde leben länger als Hunde

mit Übergewicht.

Die allseits bekannte Faustregel, dass sieben Hundejahre einem Menschenjahr entsprechen, taugt nicht zum Vergleich von Hundealter und Menschenjahren.

Vielmehr ist der Altersvergleich von der Größe des Hundes abhängig. Große Rassen werden schneller alt, kleine altern langsamer. Hunde erreichen das Seniorenalter je nach Größe und Rasse mit 6 bis 8 Jahren.

Manche Hunde können sogar das 20.ste Lebensjahr erreichen....Das ist aber eher selten.

Antwort von remondis,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

das kommt ganz auf die rasse an.

Antwort von selfmade,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

10-bis 17 jahre alt kommt auch die haltung und rasse daraufan.

futter haltung rasse etc. all das spielt auch eine rolle

Antwort von GinaLiebtIhn,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hmm mal überlegen so zwischen 10- 17 Jahren!! Kommt auf die hunderasse an!!

Antwort von schmookiepoop,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kommt auf die rasse und größe an. ein mittelgroßer hund wird 12 - 15 jahre alt (manchmal älter)sehr große hunde leben meist nicht so lange. mischlinge leben meistens länger als rassehunde.der hund von meinem nachbarn ist 19,5 jahre alt geworden

Antwort von nettermensch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kommt drauf an, was für ne rasse ist, so etwa zwischen 8 -16 jahre. ausnahme gibs immer

Antwort von pinkschriesi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ganz kleine können 20 j werden. mittlere so 14j. grosse 7-10jahre :D

Antwort von Fredundbau,

hunde werden nach größe unterschitlich alt bei kleinen hund etwar 14 jahre bei mischling werden die hunde etwas älter wie die reirasigen

Antwort von Kirsche20476,

die hunde können bis zu 20 Jahre alt werden bei gute Nahrung und guter pflege .gebe dein hund abwechslungsreiche Nahrung auch mal Hänchenbrustfehle mit reis .

Antwort von brunhilde45,

13-17Jahre.

Manchmal rasseabhängige Unterschiede.

Antwort von america,

ein menschenjahr sind 7 hundejahre, sagt man. es isst wie bei den menschen einer wird 50 der andere 102 jahre alt der duchschnitt werden wohl 70 - 80 hundejahre sein also 10 - 13 menschenjahre

#

Alter / Lebenserwartung (Hunde) Das "mediane Lebensalter" (das ist jenes Lebensalter, bei dem 50 Prozent der Hunde noch am Leben sind) beträgt bei Rassehunden 6,7 Jahre und bei Mischlingshunden 8,5 Jahre. http://www.50plus.at/hunde/alter.htm

Antwort von Sally14,

es kommt natührlich auf die rasse drauf an aber m durchschnitt zwischen 9 und 15 jahre alt der älteste hund wurde 23 jahre alt aso unterschiedlich

Antwort von GegenDenStrom25,

7-14.

Antwort von Vreni89,

variiert ziemlich. Mischlinge werden älter als reinrassige Hunde, kleine Hunde älter als Große.

Im durchschnitt kann man sagen, so etwa 12-15. Rechne das Hundealter x7, dann kriegst du raus, wie alt dein Hund als Mensch wäre. Dann weißt du ja ca. wie "alt" das ist =)

Antwort von Jasmiinx3,

ca 15-20 Jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community