Wie alt sollten Katzenbabys bei der Abgabe vom Züchter/Tierheim sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mindestens 12, besser 14 Wochen.

Jüngere Katzen bekommt man in Tierheimen nur in seltenen Ausnahmefällen, z. B. als erfahrener Katzenhalter, der eine passende Zweitkatze für ein verwaistestes Einzelkätzchen hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12-14 Wochen.

Inzwischen gibt es aber bei seriösen Züchtern häufig nur noch junge Katzen ab einem halben Jahr. Da sie Käufe verhindern wollen die nur stattfinde weil das Kätzchen so süß ist.

Aber da gibt's halt solche und solche Züchter ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 12 Wochen, besser 14-16 Wochen. Die Jungen können auch länger bei ihrer Mutter bleiben, wenn die Katzen sich untereinander vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Idealfall 12 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 8 Wochen - besser ist 10 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mindestens 12 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Wochen wird oft gemacht und reicht auch aus

12 Wochen wäre aber besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luzie9
26.10.2016, 20:35

8 Wochen wird oft gemacht - und reicht eben NICHT aus. Die Kätzchen sind noch gar nicht auf das Leben vorbereitet. Oft werden sie zu verhaltensgestörten Sozialkrüppeln.

Wer würde schon ein 8- oder 10-jähriges Kind allein irgendwo hinschicken?

4

Ich würde allein wegen der Bindung zur Katzenmutter und der Sozialisation Katzenbabys nie vor der 12 Woche abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Min. 10 Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung