Frage von david2401, 41

Wie alt muss man sein das man eine Verschwiegenheitzerklärung unterschreiben darg?

Ich bin 16 Jahre alt darf ich schon eine Verschwiegenheitz erklärung unterschreiben??

Antwort
von glasair, 8

Ich sehe hier keinen Grund, weshalb du dies nicht dürftest. Mit 16 bist du beschränkt geschäftsfähig und darfst kleinere Verträge abschließen.

Antwort
von Menuett, 29

Deine Eltern haben ja den Ausbildungs/Praktikumsvertrag unterschrieben.

Ja, darfst Du und Du mußt Dich daran halten, sonst machst Du Dich strafbar und kannst nach Jugendrecht verurteilt werden.

Kommentar von david2401 ,

Ich arbeite ja nicht bei einer Firma sondern freiwillig bei einem Projekt mit.

Kommentar von Menuett ,

Du darfst auf alle Fälle unterschreiben.

Ggf. können Deine Eltern den Vertrag für unwirksam erklären.

Antwort
von xdynasty99, 38

Ja darfst du aber deine Eltern müssen mit unterschreiben.

Kommentar von david2401 ,

Woher hast du diese Info??

Kommentar von xdynasty99 ,

Hab selber schon eine unterschrieben, bin auch 16 und meine Freundin beim Krankenhaus auch.

Antwort
von Kreidler51, 41

Ja warum nicht du weißt doch was dass bedeutet.

Kommentar von david2401 ,

Gibt dafür allso kein Mindestalter??

Kommentar von Kreidler51 ,

Wenn ich von einer Teilgeschäftsfähigkeit ausgehe Mind. 14 Jahre aber die dürfen noch nicht arbeiten.

Kommentar von david2401 ,

Ich arbeite ja nicht bei einer Firma sondern freiwillig bei einem Projekt mit.

Kommentar von Kreidler51 ,

Alles Quatsch brauch man nicht.

Kommentar von david2401 ,

Meine Frage war ja ob es notwendig ist sondern ob ich es unterschreiben darf.

Kommentar von Kreidler51 ,

Ja kannst du machen ist kein Problem. Sind die anderen Schüler oder wer macht da mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community