Wie alt muss man für Rettungschwimmer Bronze sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst für das Rettungsschwimmabzeichen in Bronze mindestens 12 Jahre alt sein, um es ablegen zu dürfen, bei Silber sind es 15 Jahre, bei Gold 16. Die Aussage von Aturnwald bezieht sich vermutlich eher auf den Einsatz als Rettungsschwimmer/in, für den 16 Jahre i.d.R. vorgesehen ist. Das ist jedoch unabhängig vom Erwerb des Abzeichens.

Die Aussage: "Bronze mit 9" bezieht sich dann wohl eher auf das Jugendschwimmabzeichen, sonst hätte sich der dortige Ausbilder eklatant über die Prüfungsordnung hinweg gesetzt ;-)

Also: Mit deinen 13 Jahren kannst du - zumindest nach der Deutschen Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen - das Abzeichen ablegen.

Wenn du mehr Details wissen möchtest, findest du unter https://www.dlrg.de/fuer-mitglieder/ausbildung/pruefungsordnungen.html die "DPO S RS Internet", dort auf der Seite 24ff. steht, was du wissen musst.

Viel Vergnügen bei der Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache auch gerade das Rettungsschwimmer Abzeichen Bronze. Ich bin ein Jahr jünger als du, also kannst du das auf jeden Fall machen. Ich habe gerade eine Frage gestellt, wie man 25 m Streckentauchen kann. Vielleicht könnt ihr mir helfen. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rettungsschwimmabzeichen Bronze: 12

Silber: 15

Gold: 16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe silber und bronze , bin bei der DLRG , ich habe bronze mit 9 gemacht

Ich glaube es gibt keine altersbeschrenkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?