Wie Alt muss man, als Frau sein um sich Sterilisieren lassen zu können?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da sich der Kinderwunsch bei Frauen oftmals noch nach dem 30. Lebensjahr entwickelt, empfehlen Frauenärzte, eine Sterilisierung der Frau frühestens ab dem 35. Lebensjahr.

Nicht selten kommt es vor, dass eine Frau ihre Entscheidung für eine
Sterilisation später bereut. Der häufigste Grund ist eine Veränderung der persönlichen Lebensverhältnisse, etwa wenn eine Frau sich mit einem neuen Partner doch noch ein Kind wünscht oder wenn sie ein Kind verliert.

Wenn bei dir keine medizinische Begründung für deinen Sterilisationswunsch vorliegt (z.B. wenn die Geburt eines Kindes für dich aufgrund deines Körperbaus zu gefährlich wäre), wirst du kaum einen Arzt finden, der sie mit erst 25 durchführt.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall alt genug, um ganz sicher zu sein, dass man keine Kinder mehr oder keine haben will.

So ohne weiteres wird das kein Arzt machen, denn viele haben vielleicht den Wunsch zu dem Schritt und lernen später einen Mann kennen, der Kinder haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

18.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetcat33333
17.05.2016, 19:47

Ich bin 25 Jahre! 

0

Wilst du dich wirklich sterilisieren lassen? Ich gehe davon aus, dass du unter achzehn bist. Mit erlaubnis deiner eltern schon unter 18, soonst ab 18. Mach es lieber nicht und nehm die pille und kondome. Ist besser so. Irgendwann bereust du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung