Wie alt muss ich für eine Ausbildung zur Pferdewirtin sein und weitere Fragen zum Thema :D?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :), Mir geht es ziemlich ähnlich, ich bin ebenfalls 15, reite seit ca. 3,5 Jahren und will ebenfalls Pferdewirtin Schwerpunkt reiten werden. Ich reite auch mit meinem Privatpony E bis A Niveau in der Dressur und fange an mit springen. Meine Mutter war ebenfalls Bereiterrin und kann mir daher viel über den Beruf erzählen. Sie selbst war in etwa auf meinem reiterlichen Niveau als sie mit der Ausbildung angefangen hat. Bei der Auswahl des Stalls sollte man aber sehr sorgsam sein! In den ersten beiden Ausbildungsställen wurde sie hauptsächlich als billige Arbeitskraft ausgenützt und erst beim dritten hatte sie Glück. Sie hat mir gesagt, dass ich am besten auf ein staatliches Gestüt wie Marbach gehen sollte :) Sie meinte Außerdem dass es auf jeden Fall gut ist mindestens das reitabzeichen RA 5 davor zu machen. Am leichtesten ist dass wenn du einen Lehrgang mit abschließenden Reitabzeichen auf einem ferien hof besuchst und dir dafür ein Pferd "ausleist". Die Leiter und pgerde haben da schon Übung und werden Einen da gut durchschleusen 😉 Ein oder mehrere Praktika an deinem bevorzugten Hof könnten auch eine sehr gute Hilfe sein, da dich die besitzer dann schon kennen :) Ich selbst habe auch schon z. B. Auf der Seite vom Haupt- und Landesgesetz marbach darüber recherchiert, es lohnt sich wirklich dort vorbei zu schauen Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um als Azubi für Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten eine Chance auf eine Ausbildungsstelle in einem guten Stall - alle anderen taugen nichts - zu haben, solltest du schon etwas A/L Niveau mitbringen.
Du lernst als Azubi ja nicht mehr unbedingt das Reiten, das wird höchstens verfeinert, verbessert.
Wenn du dich richtig ranhältst, gute Lehrgänge besuchst, gute Pferde zum Reiten bekommst, könntest du das schaffen. Aber dazu gehört Talent. (und Geld)

Trainer C ist ja ganz nett, da musst du reiterlich  A Niveau haben, das könnte knapp werden. Aber dann hast du immerhin schon etwas Erfahrung im Unterrichten und in der Theorie.  Trainer C Breitensport reicht nicht aus. Außerdem musst du für den Trainer C erst mal die Abzeichen haben. Auch das dauert.

Wie alt man sein muss? Na ja, mindestens so alt, wie man nach der 10.Klasse ist.  Viele Azubis haben allerdings Abitur, sind also ungefähr 18 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valli610
06.01.2016, 20:07

Danke. Ich bin leider mit meiner Reiterlichenfortbildung etwas hängen geblieben, da ich ein Pferd bekommen habe und das mehr Probleme hatte als erwartet..wir hoffen allerdings, dass ich sobald diese Probleme behoben sind dann meine erste A starten kann.

Denn das Pferd das ich bekommen hab, hat wohl großes Potenzial und wurde leider lange falsch geritten für seine Ansprüche. Nun sind wir dabei das wieder gerade zu biegen..und wir machen erstaunlich gute Fortschritte...dank meiner Ausbilderin die mir sowohl im Einzelunterricht als auch als Ausbilderin für mein Pferd zur Seite steht.. :)

0