Frage von Nasenmann02, 91

Wie als Schüler sparen (mit 14)?

Guten Tag! Ich bin ein kauflustiger aber geiziger junger Mann der gerne mehr sparen würde. Meine "Finanzen": 40€ Taschengeld + 40€ Zeitungen austragen im Monat. Also habe ich pro Monat 80€. Da ich aber auch was zur Seite legen möchte und nicht alles "verballern" will Frage ich: wie mache ich das? Also wie kann man allgemein im Alltag sparen? Zb Leitungswasser anstatt teures Vittel usw. Bitte einige Tipps, danke im Voraus :)

Antwort
von Branko1000, 40

Ich hoffe doch wohl, dass deine Eltern dir Nahrung bereitstellen und das du nicht Wasser kaufen musst.

Du kannst halt einsparen, indem du nicht oft essen gehst oder z.B. Cola, Süßigkeiten im Kiosk kaufst.

Kommentar von Nasenmann02 ,

Essen und trinken zahlen Eltern aber zb eine Cola oder einen Döner muss ich selbst zahlen bis auf 1 mal pro monat

Kommentar von hallo98863 ,

Döner ist doch auch n essen

Antwort
von SundragonN, 32

Hallöchen erstmal,

ich weiß ja nich wie´s bei dir in der Schule aussieht aber wir haben einen Wasserspender da könntest z.B. immer auffüllen.

Ich weiß ja nich was genau du alles mit deinem Geld kaufst (eben das Wasser oder Süßigkeiten etc.) aber es reicht oft schon, wenn man darauf achtet nicht unbedingt Markenprodukte zu kaufen. Es gibt auch manchmal diese ganz großen Packungen, die sind teilweise billiger als kleine (nachrechnen hilft aber sind ja nicht immer besser im Preis). Schau einfach unten im Regal in Supermärkten da liegt oft das nicht-Markenprodukt (ist auch bei Duschgel und sonst was so).

Wenn du was im Internet kaufst, wie Spiele oder Sonstiges da kannst immer gut Preise vergleichen auch wenn die Lieferung mal länger dauern sollte. Das gilt auch für DVD´s und sowas, kauf sowas nicht im Laden sondern lieber im Internet (bei e-bay zum Beispiel) da hast die Chanche, dass es die für unter 5 Euro gibt (hab selber schon DVD´s für unter 5 bekommen).

Wenn du ins Kino willst gehe einfach am Kinotag hin, ist eigentlich am billigsten.

Also generell gilt erstmal sehen, ob es das nicht irgendwo billiger gibt, meist reicht es ja schon, wenn man den Laden wechselt.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen, die oben genannten Sachen helfen mir jedenfalls oft (bin auch in deinem Alter und weiß, dass man da eventuell auch mal für größere Anschaffungen sparen will oder eben was zurücklegen möchte).

Antwort
von pingu72, 21

Deine Eltern sollen dir nur 20 oder 30€ von deinem Taschengeld geben und den Rest für dich sparen.

Antwort
von Malfoysgirl, 38

Du könntest jeden Tag/Monat/Woche ungefähr 5€ (vielleicht auch mehr oder weniger) in diese Spardosen geben die man nur mit einem Hammer aufbekommt. So kannst du nicht hinein greifen und jedes mal Geld herausholen sondern es bleibt da drinnen bist du auf das gewünschte gespart hast oder so.

Antwort
von hallo98863, 23

Gib das Geld deiner Mutter und sie solls dir nur geben, wenn du ihr 3 gute Gründe nennen kannst, warum du das Geld brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten