Frage von Zocker7421, 64

Wie als Schüler gesund ernähren?

Also ich bin 15 und bin Schüler,das heisst ich komme erst so gegen 15 Uhr Zuhause an. Ich würde gerne etwas abnehmen, und frage mich wie ich mich ernähren soll (gesund natürlich) zum Frühstück ess ich bisher immer so vanillejoghurt mit schokomüsli, und in der schule 2 normale Brötchen mit käse,Wurst und manchmal halt schokolade. Mittags meistens auch müsli, oder mal Nudeln, oder diese fertigsuppen. Ich weiss es ist ungesund aber ich bin nicht gerade zum kochen geboren, und da ich in der schule kein Mittagessen möchte, und meine Mutter bis 20 uhr arbeiten ist, muss ich mich meistens selber kümmern. Habt ihr vielleicht einen Ratschlag wie ich meine Ernährung sehr gut umstellen kann, ohne das ich zu wenig esse? Also halt gesund. :P

Antwort
von Vivibirne, 17

Frühstück ist schonmal bei dir voll mit zucker!
Iss lieber Haferflocken mit obst und milch
In der schule vollkornbrot/vk semmeln mit schinken oder käse, mittags kochst du dir reis oder kartoffeln, vollkornnudeln / dazu fisch oder rindfleisch, nen kleinen salat oder gemüse
Du kannst auch reis mit erbsen oder thunfisch essen.
Abends machst du dir magerquarl mit obst oder wieder Haferflocken oder ganz gesund Vollkornbrot mit frischkäse und rührei!

Antwort
von ChrisiClifly, 34

In meiner Schulzeit und auch jetzt wo ich arbeite war ich auch immer relativ faul. Trotzdem habe ich immer versucht einigermaßen was gesundes auf den Tisch zu bekommen.

Frühstück: Haferflocken mit Joghurt und verschiedene Obstsorten, Haferflocken mit Milch oder Wasser aufgekocht (kochen mit Obst -> höchstens 10 Minuten. Kochen ohne Obst, welches du danach rein machen kannst -> Vielleicht 5), Joghurt mit Obst

Schule: Vollkornbrot bzw. Vollkornsemmel oder Eiweißsemmel mit Frischkäse (gibt ja die Fettreduzierten) und Salat, Tomaten usw. drauf. Da kann man sich auch sehr gute Sandwiches daraus machen. Heutzutage gibt es auch fettreduzierten Scheibenkäse der genauso schmeckt wie "normaler" Käse. Außerdem kannst du dir am Wochenende Hähnchen mit braunen Reis und Gemüse für die Woche vorkochen. Außerdem kannst du dir auch Salate mitnehmen. 

Abendessen: Eier, Hähnchen, Salate.. Sowas eben :) 

Kommentar von Zocker7421 ,

Vielen dank :) starte nebenbei das 28 tage Projekt von Karl ess. gucken was wird.

Antwort
von Mikafan111, 24

Mittags einfach ein bisschen gemüse schnippeln und mit ein paar nudeln in ner pfanne braten

Antwort
von Wonnepoppen, 37

Als was arbeitet denn deine Mutter u. wann fängt ihre Arbeitszeit an?

Darf ich fragen, wie groß du bist u. was du wiegst?

Kommentar von Zocker7421 ,

Sie fängt um 10 an. also wenn ich in der schule bin, und kommt dann abends nach hause wobei das immer im Wechsel ist. also einen tag um 11-20 Uhr den anderen Tag 7-16 Uhr. sie arbeitet als Physiotherapeutin. ich bin 1.70 und wiege leider fast 100kg..

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ja, das ist zu viel!

Deine Mutter kann sich um das Essen kümmern, sprich vorkochen, oder nach der Arbeit nach der Arbeit, das müssen viele machen!

Um abzunehmen solltest du dich mal an einen Ernährungsberater wenden, danach kann sich dann deine Mutter richten!

Kommentar von Zocker7421 ,

Wo soll ich denn einen ernährungsberater kontaktieren, und vorallem wie als 15 jähriger

Kommentar von Wonnepoppen ,

sowas gibt es bei der Krankenkasse, oder frag deinen Arzt/Kinderarzt!

außerdem müßte sich darum auch deine Mutter kümmern!

es kann ihr ja nicht egal sein, wenn du 30 kg zu viel wiegst?

Antwort
von domi158, 19

Wende dich mal an einen Ernährungsberater.. Am besten nicht irgendein Programm aus dem Internet starten, sondern dich wirklich beraten lassen, was für dich am besten wäre.
Gesunde Ernährung alleine hilft beim Abnehmen aber auch nicht ganz. Du musst nebenbei auch noch Sport machen, sprich z.B. Joggen. Am besten in einem Fitnessstudio beraten lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten