Frage von xXKonckreterxX, 29

Wie ändere ich mich?

Meine Einstellung, meine Art, meine Denkweise,... Ich hasse mich. Ich bin ein idiot. Ich will so sein wie die anderen, so wie ihr.

Antwort
von Kunsttier, 29

Wir sind alle mal Idioten. Das ist zwar oft lästig, aber irgendwie auch ok. So etwas wie "normal" gibt es nicht. Tatsächlich stellen die Menschen, die sich für die Norm halten, oft als die Idioten erster Klasse heraus. Dem gilt es also nicht  unbedingt nachzueifern. Weshalb sollte man überhaupt jemandem in seiner Art und in seinem Wesen nacheifern? Woher weißt du, dass andere Menschen nicht auch ihren eigenen verzweifelten Kampf zu kämpfen haben? Und weshalb solltest du grundsätzlich denn nicht auch zum Rest passen und gehören? Möglicherweise hat man dir gesagt, dass du komisch bist. Aber wer auch immer das behauptet hat, ignoriert die Tatsache, dass auch die Komischen dazugehören und ihren rechtmäßigen Platz in der Gesellschaft haben. Und nicht selten sind es gerade die Komischen, die so manche Wunder vollbracht haben – vielleicht gerade weil sie aufgrund ihres Komischseins von den albernen Pflichten des Normalseins befreit wurden. Genieße also die Tatsache, dass du keiner Norm entsprichst. Du bist außerdem mit einem Verstand ausgestattet, der dich schon davor bewahrt, derart absurde oder gefährliche Dinge zu tun. Verlasse dich auf deine Fähigkeiten. 

Du bist also nicht mehr oder weniger ein Idiot als alle anderen da draußen. Deine persönliche Absurdität geht möglicherweise nur in eine andere Richtung als die der meisten. Und das ist absolut legitim. Wer sich an allen Wänden stößt, tut dies vielleicht vor allem deshalb, weil die Wände einfach zu eng stehen – und nicht weil er bewegungsunfähig ist. Verstehst du, was ich meine? Du bist absolut perfekt und wunderbar! Versuche einfach, deine Stärken zu identifizieren und diese auszubauen. Mehr musst und solltest du gar nicht machen. Wer dir sagt "ändere dich mal", hat ein dickes Brett vor'm Kopf, Tomaten auf den Ohren und einen Stock im Allerwertesten. Von so einer Vogelscheuche sollte man sich nicht belehren lassen! 

Antwort
von gernehelfen1993, 26

Jeder Mensch ist anders, sei du selbst, alle anderen gibt es schon. Wenn du was ändern willst tu es, wenn du anders denken willst denk anders. wenn du deine Art ändern willst, verändere sie.  Man kann wenn man will.

Nur Gott kann einen Menschen zu 100 % ändern, wenn man es zulässt.

Antwort
von DesmondHume, 27

Zuerst musst du eine Fehleranalyse machen. Was magst du an dir nicht? Was am meisten?

Antwort
von FeeGoToCof, 23

Wenn Du so sein möchtest, wie die Masse hier, dann würde ich diesen Wunsch noch mal überdenken.

Wenn Dir an Dir etwas missfällt, so versuche herauszufinden, WARUM das so ist. Und wenn Du das herausgefunden hast, ist es der erste Schritt, genau DIES abzustellen.

Kleine Schritte bringen Dich jeden Tag sicher ein Stückchen weiter, wobei große Sprünge leicht zu Verletzungen führen können.

Hab` Geduld mit Dir. Alles Gute für Dich, F.

Antwort
von Ceyda15, 28

Sei doch einfach du selbst 💕🙈

Kommentar von Martinantwortet ,

Wenn man sich ändern will?

Kommentar von Ceyda15 ,

dann verändert man sich halt aber das braucht Zeit😊

Antwort
von maggaronchen, 17

Das hörst du wahrscheinlich dauernd aber ganz ehrlich gemeint....bleib wie du bist. Klar kannst du deinen stil ändern wenn DU willst, oder besonders darauf achten umzudenken aber das ist DEINE entscheidung und glaub mir, du bereust es später dich wegen einem blöden gruppenzwang verändert zu haben

Antwort
von Seefuchs, 8

Sei du selbst ein anderer bist du nicht.

Antwort
von bananarama2000, 28

Änder dich nicht! Wieso willst du so langweilig wie alle anderen sein? Ich würde lieber einzigartig bleiben wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten