Frage von xXSuperKiddiXx, 32

Wie addieren sich Widerstände in Reihenschaltungen?

Ich habe mir ein Buch über die Grundlagen der Elektronik gekauft und habe dazu jetzt eine Frage zu den Widerständen in der Reihenschaltung. Im Buch steht das R1=20 Ohm R2=40 Ohm und R3=60 Ohm sind. R0= 120 Ohm Heist dass dass R2 sich aus 20 Ohm + die vorherige Ohm Anzahl zusammensetzt. Also dass wenn es nur R1 und R2 gibt es 20 + 40 sind. und R3 ist dann R2+ 20 Ohm bzw. R1.

Ist das Zufall dass diese Zahlen so gewählt sind oder addieren die sich so?

Hoffe ihr könnt mir helfen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von floriblau, 18

Reihenschaltung: R1+R2+R3= Rgesamt
Parallelschaltung: Rgesamt: 1durch 1\R1 mal 1\R2 mal 1\R3

Kommentar von xXSuperKiddiXx ,

also können alle widerstände verschiedene zahlen haben

Kommentar von floriblau ,

ja

Antwort
von ClausO, 21

Nein, jeder Widerstand hat den beschriebenen Wert, zusammen haben alle 120 Ohm, das ist R0; der Gesamtwiderstand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten