Frage von janmrt, 62

Wie addiere ich zwei Brüche mit verschieden Nenner?

Antwort
von Elfi96, 27

Dafür  musst du einen gemeinsamen Nenner finden. ZB:  2/4 + 3/6 = X

Der gemeinsame Nenner wäre bei beiden 12. (6×4= 24; das durch 2 sind 12) 

Um beim Nenner von 4 auf 12 zu kommen, musst du die 4 mit der 3 multiplizieren. Das machst du auch mit dem Zähler. Dann stüde dort: 6/12. Und bei  3/6 auf 12tel als Nenner zu kommen, musst du den Nenner und den Zähler je mit 2 multiplizieren. Das macht dann  auch dort 6/ 12. Und beide 6/12 miteinander addiert, ergeben 12/12, und das wieder gekürzt  ergibt 1. LG 

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Sorry, aber dein Beispiel ist absolut ungeeignet!
Wer bei diesem Bsp einen Hauptnenner sucht, anstatt zu kürzen, der hat keinen Plan von Mathe!
2/4 + 3/6 = 1/2 + 1/2 = 1

Kommentar von Elfi96 ,

Wenn das deine Meinung ist, bitte. Manchmal ist gerade das 'Um- die -Ecke- denken' genau der richtige Schritt, um jmd auf den für ihn passenden Weg zu bringen. 

 Btw: war in Mathe immer sehr gut. 

Antwort
von esmala, 23

zum Beispiel 3/4 * 2/3 dann suchst du einen gemeinsamen nenner also machst du 3/4 * 3 und 2/3 * 4, dann kommt 9/12 * 8/12 und dann kannst du sie zusammenzählen. Beantwortet das deine Frage?

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 25

Die einfachste, aber manchmal etwas langsamere Möglichkeit den gemeinsamen Nenner von zwei Brüchen zu finden, ist es, einfach die Nenner der beiden Brüchen zu multiplizieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel -->

1 / 2 + 3 / 5 = ?

2 * 5 = 10 das ist der gemeinsame Nenner

1 / 2 = 5 / 10 hier wurde der Zähler mit 5 multipliziert und der gemeinsame Nenner benutzt.

3 / 5 = 6 / 10 hier wurde der Zahler mit 2 multipliziert und der gemeinsame Nenner benutzt.

Man multipliziert also den Zähler des Bruches mit dem jeweiligen Nenner des anderen Bruches und verwendet den gemeinsamen Nenner.

5 / 10 + 6 / 11 = 11 / 10

Deshalb ist 1 / 2 + 3 / 5 = 11 / 10

Manchmal kann man bei dieser Art der Berechnung das Ergebnis noch kürzen, in diesem Falle aber nicht.

Antwort
von Klauserhelfer, 3

Mein Video erklärt es dir :) 

Antwort
von Dilara47, 34

Finde einen gemeinsamen Nenner.

Kommentar von janmrt ,

Muss ich dann erweitern?

Kommentar von Dilara47 ,

jip

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community