Frage von wassermeloni, 132

Wie abstrahiert man einen Gegenstand (Kunst)?

Wir müssen im Kunstunterricht Gegenstände abstrahieren, wie beispielsweise eine Paprika und sie als Körper, nicht als Fläche zeichnen. Nun ist es mir nicht ganz klar, was denn jetzt genau abstrahieren ist.. Ich weiss, es heisst vereinfachen oder weglassen, aber was soll dann da am Ende zu einem guten Ergebnis führen? Der Gegenstand vereinfacht, bestehend aus ein paar Strichen? Kann man beispielsweise runde oder gerade Linien zackig oder wellig "abstrahieren"?

Im Internet bin ich nicht fündig geworden!

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für malen & zeichnen, 132

Anstöße geben kann dir meine Antwort in:

https://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-abstrahieren-in-kunst?foundIn=list-...

Kommentar von rotmarder ,

Die gewellte, gebogene äußere Form kannst du z. B. reduzieren zu einem Kasten oder einer Kugel - mit röhrenartigem Stängel.

Kommentar von wassermeloni ,

Vielen Dank für deine Antwort! Kannst du mir vielleicht noch sagen wie weit man es am besten abstrahieren sollte..? Also wie bei Picassos Stier, wäre da die letzte Zeichnung die beste Abstraktion?

Kommentar von rotmarder ,

Nutze die Freiheit deiner freien Aufgabenstellung. Es kann sogar ein grünes Farbfeld werden ... oder ... oder ... , siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Das\_Schwarze\_Quadrat

Antwort
von Frage76mal6, 121

ich würde einfach einen Kegel zeichnen, dessen obere Fläche wie Wellpappe ausschaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten