Frage von Alexe12, 102

Wie absagen?

Hey! Vielleicht werdet ihr meine Frage kindisch finden, aber egal...Also...Ihr kennt doch die Wettbewerben "Jugend trainiert für Olympia". Ja, ich könnte beim Schwimmen dort mitmachen. Ich habe erfreut zugesagt und meine Sportlehrerin hat mir ein Blatt mitgegeben wo meine Mutter unterschreiben soll, dass sie einverstanden ist. Aber heute Mittag habe ich darüber nochmal nachgedacht...Und ja...ich will da nicht mitmachen, da ich viel zu viel Angst habe, da ich erst vor Kurzem wieder angefangen habe zu schwimmen. Also möchte ich das meiner Lehrerin sagen, aber mit irgendeiner Ausrede, denn einen Ersatz für mich hätten sie. Aber wie soll ich es sagen? Habt ihr irgendwelche Ausreden parat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Top1000, 47

Mach auf Erkältung oder vergesse angeblich immer, deine Mutte unterschreiben zu lassen.

Ich habe das auch nicht mitgemacht, jedoch habe ich das den Klassenlehrer gesagt, geendet hat es, dass die Hälfte auch nicht mit geschwommen ist und wir alle ( die ganze Stufe )eine E-Mail vom Direktor bekommen haben, dass sie traurig darüber waren xD

Kommentar von Alexe12 ,

Okay, danke xD

Antwort
von Steffile, 56

Rede lieber erstmal mit deiner Lehrerin ueber deine Zweifel, vielleicht hast du Recht, aber vielleicht wirst du waehrend so eines Gespraechs finden, dass deine Aengste nicht berechtigt waren.

Ausserdem gibt es sicher eine Minimumzeiten-Tabelle, vielleicht kann die dir deine Lehrerin zeigen - anscheinend scheinst du den Anforderungen zu genuegen, sonst haette dich deine Lehrerin nicht eingeladen.

Kommentar von Alexe12 ,

Naja, ich will da bloß nicht wie eine Idiotin aussehen, wenn ich am Langsamsten bin. danke für die Antwort :)

Kommentar von Steffile ,

Selbst wenn du m Anfang die Langsamste sein solltest, wenn du trainierst wirst du besser, ob du willst oder nicht :)

Kommentar von Alexe12 ,

Ja, nach einer Zeit schon...Aber für den Wettbewerb bin ich noch nicht soweit

Kommentar von Steffile ,

Wann sind denn die Wettbewerbe? 2-3 Monate sollten eigentlich reichen, dass du fit bist. Ausserdem sind die meisten Wettbewerbe doch sowieso Staffel, oder nicht?

Kommentar von Tybalt9999 ,

Naja, du bist dann die Langsamste unter den Schnellsten. Ist besser als die Schnellste der Langsamsten zu sein...

Wirklich. Du mußt es dann halt in Relation zum allgemeinen Leistungsniveau sehen, und das dürfte da sehr hoch sein. Und wenn du ganz hinten landest, hast du ja immer noch "Bin erst vor kurzem wieder angefangen" als Erklärung.

Und selbst wenn du nicht so gut abschneidest ist es bestimmt eine tolle Erfahrung.

Ansonsten: "Ich fühle mich dem Druck nicht gewachsen." oder "Ich möchte mich mehr auf die Schule konzentrieren"

Antwort
von 100TageFettweg, 26

Einfach wirklich mit der Lehrerin reden und sagen wo das Problem liegt. Ehrlichkeit ist besser und glaub mir, sie wird Verständnis haben und nach einer Lösung mit dir suchen

Antwort
von Antwortster420, 34

Sag doch einfach gerade heraus das du doch keine Lust hast da mit zu machen oder such dir eine Notlüge (du musst zu viel für die Schule machen etc.)

Kommentar von Alexe12 ,

Okay. Ich mach wahrscheinlich ersteres xD Danke :)

Antwort
von strolo1, 35

Mädchen Lehrer interessiert das nicht wie verweichlicht du bist wenn es um so etwas für die Schule nicht wichtiges geht.

Kommentar von Alexe12 ,

Also soll ich einfach sagen "ich mach da nicht mit"?

Antwort
von Maiaalma, 32

Du könntest sagen, dass du deine Tage da hast und deswegen nicht mitmachen kannst.

Kommentar von Alexe12 ,

Ja, aber das ist erst in 1 Woche...

Kommentar von Maiaalma ,

Ja natürlich, aber man kann das ja auch ausrechnen

Kommentar von Alexe12 ,

eig. schon...Ja, genau...Dankeschön :)

Kommentar von Maiaalma ,

kein problem

Antwort
von MadXMario, 28

Unterleibsschmerzen. Immer die beste Ausrede.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community