Frage von mellybelly3333,

Wie / wo melde ich mich fürs Zeitungen austragen an?

Ich wohne in Burgwedel und bin 15 Jahre alt. Hat jemand eine Idee,was ich dann für Zeitungen/ Reklameblätter austeilen kann? Darf ich das überhaupt? Was verdient man da denn so?

Hilfreichste Antwort von Morituri00,

Ja, darfst du mit 15.

Am besten meldest du dich mal bei der Zeitung, die bei euch immer ausgetragen wird. Die Adresse steht meist auf der Zeitung drauf oder du schaust direkt mal im Internet nach. Auch steht es oft in der Zeitung, wenn sie Aushilfen gesucht werden. Les dir die nächste Zeitung mal durch, wenn du wieder eine bekommst, vielleicht steht ja da schon direkt etwas drin. Was du dafür bekommst, kommt drauf an, wie groß dein Bezirk ist, den du hast zum austragen.

Antwort von ToBuBi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich habe mal Post bekommen, da hat mir"print medien logistik" vorgeschlagen zeitung auszutragen. Also tv-movie, tv14, bravo etc. Irgendwo stand auch noch "Diese Tätigkeit ist ideal für Rentner, Hausfrauen und Schüler (ab 13 Jahren)." Das wäre eine Möglichkeit, wenn du solch ein Unternehmen kennst. Oder du kannst Freunde und Bekannte fragen, ob die irgendjemanden kennen, der vielleicht ein neues Geschäft aufgemacht hat. Dann könntest du die so zu sagen inoffiziell fragen.

Gruß Tobubi

Antwort von Krabbensalat,

"wo melde ich mich fürs Zeitungen austragen an?" -Beim Zeitungsverlag, für den du gern arbeiten möchtest.-

Antwort von likejessi,

Ja, das darfst du schon. Ich hab das auch mal beim TIP-Werbeverlag gemacht, musste jeden Samstag Werbung verteilen und hab für 1x Austeilen ca. 10 Euro bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community