Frage von alpaslan2, 39

Wie schläft man bei einer Erkältung?

Der Wetterumschwung hat bei mir eine Erkältung ausgelöst. Seit gegen 22 Uhr ´bin ich vollkommen aufgedreht und hellwach, was wohl durch das Fieber ausgelöst wurde. Seit dieser Zeit versuche ich auch zu schlafen, aber es gelingt mir nicht. Im Bett liegend werde ich unruhig und nervös und habe den Drang wieder aufzustehen, dennoch habe ich mich bis kurz nach vier zum Liegen gezwungen. Hat jemand einen Rat,um zumindest noch ein wenig zu schlafen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, 17

Das könnte dir Helfen:

- Warme Milch mit Honig

- Vor dem zu Bett gehen, KEIN PC, Handy, TV, u.s.w.

- Einen Abendspaziergang machen

- Kurz vorher noch einmal durch lüften.

- Beruhigende Musik abspielen

- Inhalieren

- Nasentropfen nehmen

- Feuchte Tücher auf die Heizung hängen, das die Luft nicht so trocken wird.

- Wenn du kein Fieber hast, ein Erkältungs- oder Entspannungsbad machen

- U.s.w.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von LiselotteHerz, 39

Mach Dir einen heißen Kakao oder eine Tasse heiße Milch, das ist schlaffördernd. Heute ist Samstag, ist doch nicht schlimm, wenn Du jetzt nicht schlafen kannst, dann schläfst Du halte heute nachmittag. Gute Besserung. lg Lilo

Kommentar von AppleTea ,

gibt leider auch Menschen die am Wochenende arbeiten müssen :( aber mit Fieber sollte man eh zuhause bleiben

Kommentar von alpaslan2 ,

Ich gehöre dazu. Neben dem Studium bin ich als Sportjournalist tätig. Samstag ist somit der Hauptarbeitstag 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten