Frage von Leax3knuff, 55

wie mache ich am besten schluss?

ich habe ein kleines problem.. undzwar sind ich und mein freund jetzt 2monate und 3 tage zusammen und es lief auch eigentlich alles gut aber er ist total anhänglich und wegen ihm stürtze ich total ab. ich bin auch zuhause rausgeflogen weil er immer bei geschlafen hat auch wenn er es nicht durfte. nun bin ich an dem punkt angelangt wo ich diese beziehung nicht mehr weiterführen möchte weil ich mein leben wieder auf die reihe bekommen möchte. aber er ist suizid gefährdet und hat ausser mich keinen mehr. was soll ich tun?

Antwort
von Sunny802, 31

Versuche es ihm ruhig zu sagen , und sag ihm (wenn du das willst) das du trotzen für ihn da bist. Aber es darf kein Hindernis sein das er sonst niemanden hat jnd das er Suizid gefärdet ist. Dann geh mit ihm zu einer Klinik wo er Hilfe bekommt

Antwort
von Alex18999, 14

Mach es per Sms oder wats App

Er wird dich hassen , so oder so und "wir können Freunde bleiben" ist genauso wie "der Hund ist tot aber du darfst ihn behalten"

Jeder fühlt sich nicht ernstgenommen bei dem wir können Freunde bleiben.

Und auch wenn es sehr unsozial rüberkomme dir geht es besser ohne ein persönliches Gespräch !

Hoffe ich konnte helfen auch wenn es evtl nicht das ist was du hören wolltest

LG Alex

Antwort
von SchneeKlee, 24

Du weißt, du kannst dich immer an mich wenden, wenn du Probleme hast, aber ich brauche jetzt einfach erstmal etwas Zeit für mich, um zur Ruhe zu kommen. Ich hoffe du verstehst das...

So in der Art würde ich das angehen in ruhigem Ton und mit einem netten Lächeln auf den Lippen. Nicht streiten und es ihm ruhig erklären.

Kommentar von Leax3knuff ,

das würde er denke ich nicht verstehen und er  würde mir das auch nicht abkaufen. und er ist so ein mensch der sehr schnell anfängt zu weinen und das könnte ich nicht mit ansehen

Kommentar von SchneeKlee ,

aber du kannst ihn ewig nicht aus Mitleid dulden...

Wenn er zb bei dir geschlafen hat obwohl er das nicht sollte, dann ist das sein eigener Fehler gewesen. Das musst du ihm klarmachen. Es gibt klare Regeln, an die man sich halten muss und das hat er offenbar nicht.
Erkläre ihm ganz ruhig warum du Schluss machen willst. Da gibt es doch nichts misszuverstehen. Er sollte seinen psychischen Zusatnd nicht ausnutzen können, um dich damit zu kontrollieren.
Wenn es so schlimm um seine Psyche bestellt ist, wie du sagst, kannst du ihm ja auch erstmal nur ein Ultimatum stellen.

Kommentar von Leax3knuff ,

was soll ich ihm denn für ein ultimatum stellen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten