Frage von justinvonaachen, 223

Wie kann man mit 14 so viel Geld auftreiben?

Also ich brauche 2500 Euro, ich bin 14 und jeder weiß wie lange es mit zeitungaustragen dauern würde zu mal ich keine 200 Zeitungen 4x im Monat austrage um dann 20 euro zu erhalten! Ich möchte den jagdschein! Dafür würde ich alles tun und wo ein Wille ist, da ist auch ein weg! Es ist zwar viel Geld aber machbar! Also hat jemand tipps wie es am schnellsten geht?

Den jagdschein kann ich so wieso erst nächstes Jahr mit 15 machen.

Bitte jetzt keine moralappostel von wegen tierquäler etc.

Antwort
von FrauFanta, 121

Also ein Jagdschein ist das coolste was es gibt! Ich habe auch einen. Obwohl ich nicht jagen gehen und auch nie wollte ( ich brauchte das für die Hundeausbildung). Man lernt soooo viel tolles von Natur und Tier, es lohnt sich wirklich. Du hast ja noch 2 Jahre Zeit, weil du 16 sein musst. Bis dahin war bestimmt deine Konfirmation und dann bekommst du vermutlich dadurch das meiste zusammen. Wenn du dann noch 2 Jahre Zeitung austrägst und alles sparrst, dann schaffst du das! Sehr lobenswert dein Vorhaben!

Kommentar von kraft281190seb ,

Wer sagt denn dass er Evangelischen Glaubens ist? Wenn er Katholik ist, war es das mit Konfirmation! Die Kommunion ist durch und die Firmung wird üblicherweise nicht dick gefeiert, da die nah an der Kommunion liegt.

Kommentar von FrauFanta ,

War nur so eine Idee

Kommentar von justinvonaachen ,

Ja ich bin katholisch 😂

Antwort
von SirKermit, 101

Zunächst benötigst du die Einverständniserklärung deiner Eltern, dann bekämst du den Jugendjagdschein, darfst aber keine eigene Waffe haben, wenn ich das richtig erlesen habe.

Eine Haftpflichtversicherung scheint auch zwingend vorgeschrieben zu sein.

Dennoch gibt es nur sehr wenige Möglichkeiten, so viel Geld zu erarbeiten, da Jugendliche nur in Ausnahmen beschäftigt werden dürfen und dann auch nur wenig Geld erhalten.

Immer dazu gesagt: die Eltern haben das letzte Wort.

"Dafür würde ich alles tun und wo ein Wille ist, da ist auch ein weg!"

Ohne Erlaubnis der Eltern darfst du den aber nicht gehen. Und das ist auch gut so.

Antwort
von GNKK1337, 125

Frag mal in deiner Nachbarschaft ob jemand arbeit für dich hätte.

Antwort
von rukkk, 103

Legal sind deine Möglichkeiten recht eingeschränkt. Frag doch die Nachbarn ob du Schnee schippen kannst, Baby sitten, beim Renovieren helfen, Nachhilfe geben etc

Antwort
von kraft281190seb, 88

Deine Eltern sollen es dir vorstrecken, du zahlst es bei Ihnen ab! Dann kannst du jeden Job annehmen der in deinem Alter legal möglich ist, hast ja dann Zeit zum abzahlen!

Deinen Eltern kannst du sagen, dass du so gleich lernst verantwortlich mit Geld umzugehen! Du musst deiner Zahlpflicht nachkommen und dafür auf anderes Verzichten!

Wenn die es nicht zahlen können, frage mal in Betrieben nach Ferienjobs für Schüler! Oft bieten die was an, dass man in den Sommerferien 4 Wochen dort arbeiten kann. Im Schnitt kriegst da um die 700-1000€ raus! Habe ich selbst mit (aber erst mit 15 Jahren) gemacht. Vielleicht klappt das bei dir auch!?
-------------------//-------------------
Und bevor jetzt wieder Moralaposteln kommen a la "mit 14 schon Schulden bei den Eltern", lässt euch eines gesagt sein:
Wenn euer Kind ein teures Instrument spielt, sagt ihr ja auch nicht dass es erstmal 5 Jahre arbeiten gehen soll um sich ein Klavier zu kaufen!

Antwort
von Schuby221, 114

Pfandflaschen sammeln / Flohmarkt mit Eltern /

Kommentar von justinvonaachen ,

dafür bräuchte ich Sachen zum verkaufen, die habe ich nicht.

Kommentar von Schuby221 ,

In der Nachbarschaft sammeln, oder altes Spielzeug und Bekleidung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten