Frage von maxilena13, 44

wie kann ich meine Eltern dazu überreden, dass ich eine kleine Katze bekomme?

wie kann ich meine Eltern dazu überreden, dass ich eine kleine Katze bekomme?

Ps: ich würde eine Katze von meinem Schulfreund bekommen

Antwort
von blueIibelle, 3

„Wie kann ich meine Eltern dazu überreden, dass ich eine kleine Katze bekomme?“ Gar nicht. Was erwartest du von einer Katze? So eine Fellnase ist nicht nur zum Spielen da, du trägst die Verantwortung dafür, so lange sie lebt.

Ausserdem: täglich die vielen Haare aufsaugen oder von den Kleidungsstücken abbürsten, Katzenklo und Streu kaufen und das Klo reinigen, Nass- und Trockenfutter besorgen, Kratzbaum kaufen und pflegen und abbürsten, die Tierarztkosten (http://www.heimtiergarten.de/schutzimpfungen-fur-katzen-im-fruhjahr/) stemmen, die mitgebrachten Geschenke (!) entsorgen kosten viel Zeit und manchmal auch Überwindung (ich denke da an halbtote Mäuse oder tote, zerfledderte Singvögel). 

Katzen spielen gerne und jede dieser Fellnasen hat einen eigenen Charakter. Du kannst sie nur bedingt etwas erziehen, ihnen etwas abgewöhnen, z.B. nicht die Topfpflanzen anknabbern und nicht auf den Tisch zu springen, egal, ob dort etwas Essbares steht oder nicht, Katzen haben auf Tischen nichts zu suchen. 

Wahrscheinlich erwartest du eine Schmusekatze und deinen Eltern überlässt du den Rest der Arbeit. Nicht jede Katze ist verschmust und sie selbst bestimmen, wann sie gestreichelt und gekrault werden möchten und wann nicht. Du bist 13 Jahre und so ein Kätzchen wird gerne mal 15 bis 18 Jahre alt, manche auch älter. Wie stellst du dir das also vor? Überdenke noch mal deinen Wunsch! Wenn du eine eigene Wohnung und vllt. sogar einen Partner hast, der hoffentlich keine Katzenhaarallergie hat, kannst du darüber nachdenken, dir ein Kätzchen zuzulegen. Vorher nicht! 

Hier ist ein interessanter Link: http://magazin.deine-tierwelt.de/katzenhaltung-10-fragen-vor-dem-katzenkauf/

Antwort
von Russpelzx3, 25

Eine Katze sollte nicht alleine gehalten werden. Außerdem machen Tiere viel Arbeit und Kosten. Stell dir vor, sie muss operiert werden. Können deine Eltern sich das leisten? Durchdenke sowas und sprich mit ihnen darüber. Mehr kannst du nicht tun

Antwort
von mirabella2222, 14

Hallo!

Ich hatte so etwas ähnliches auch schon. Ich wollte unbedingt einen Hund haben. Ich habe mich im Internet dann viel über Hunde erkundigt. Wie man welpen erzieht, ´wie man sich um den Hund kümmert....

Am besten du schreibst deinen Elteern so eine Liste mit Vorteilen die du an der Haltung einer katze findest.

du informierst dich was man alles bei einer Katze machen muss, also füttern, katzenklo reinigen, was weiß ich und versprichst ihnen dann auch diese Aufgaben zu übernehmen, was du dann aber auch wirklich tun solltest.

Dann fragst du deine Eltern warum sie es nicht erlauben, fals das rauskommen sollte. Fals es gründe sind wie "wer soll sich im Urlaub um die Katze kümmern" oder "die macht viel zu viel arbeit" solltest du darauf eine passende antwort haben. Also überlege schonmal wer auf die Katze im notfall aufpasst.

Wenn das alles nichts nützt kannst du Freunde die eine Katze haben fragen ob du dich eine woche um die Katze kümmern kannst. so kannst du deinen eltern zeigen das du echt verantwortung übernehmen kannst.

viel Glück, mirabella

Antwort
von dolo89, 25

Indem du sagst du kümmerst dich um alles zb. Katzenklo täglich machen, immer füttern. Du dich mit ihr beschàftigst. Immer mitfahrst zum tierarzt.....
Der vorteil gegenüber einem hund ist man muss nicht täglich gassi gehen!
Lg

Antwort
von yatoliefergott, 23

Hast du sie schon gefragt? Wenn sie nein sagen, frag warum und mache Kompromisse

Antwort
von Pangaea, 20

Ein Haustier geht nur dann, wenn alle Mitglieder des Haushalts dafür sind. "Überreden" funktioniert nicht. Wenn deine Eltern dagegen sind, musst du es dir abschminken.

Antwort
von NordischeWolke, 33

Frag sie einfach. Am besten gleich mit der Liste was man alles braucht, und wie die Katze artgerecht gehalten wird. Damit punktest du bestimmt 

Antwort
von IchLiebePodruZe, 8

DU: Vater, Mutter|
Eltern: Ja?|
DU: Darf ich eine Katze haben?|
Eltern: Klar, warum hast du nicht gefragt!|

Antwort
von Nono2702, 20

Du könntest ihnen sagen das du dich immer um sie kümmern wirst, also Katzenklo säubern, frisches Wasser geben etc. (Das natürlich auch machen und nicht nur sagen XD).. Du könntest ihnen ja auch vorschlagen, sich die Katze mal anschauen zu gehen, da werden Eltern oft Weich wenn sie junge Tiere sehen (war bei meiner Mutter genau so... Habe jz 2 Katzen😉)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten