Frage von eggenberg1, 188

Wie bringe ich meinen Kater wieder zum Fressen?

Mein kater ( freigänger fast 7 jahre alt kastriert )

lag am donnerstag abend apaitsch in keller in seinem körbchen . am freitagm0rgen sind wir zum TA er bekam antibiotikumabdeckung und schmerzspritze -- danach fraß er eine kleine portion breckies ( frißs sonst nassfutter ,mag aber breckis sehr gerne) b.is sonntag schlief er nur , lief ein wenig rum ,aber fraß nichts - ich habe ihm dannmit einer einmalkanüle(10ml) wasser eingeben ,mehrmals . samstag keien futteraufnahme.

sonntag noch mal zum notdienst ,er hatte wohl berührungsschmerzen difus am rücken und bauch bereich - ließ sich auch kein fieber messen , bekam ne wasserglucose blase und noch mal schmerzmittel .- weiterhin keine futteraufnahme.

am montag zur haustierärztin, ultraschall und blutabnahme unter sedierung KEIN auffälliger befund -blut okay - ultraschall okay. trotzdem keine futteraufnahme --

er schnuppert frißt aber nicht .also bekommt er rinderhackfleisch mit katzenmilchbrei durch die kanüle -ungern aber wenigstens etwas . heute war ich mit ihm draussen--er läuft immer mit meinem hund und mir spazieren-- hat sich die krallen gewetzt und schien auch gut zufrieden ,aber auch danach keine futteraufnahme -

habe ihn dann wieder mit kanüle gefüttert ,diesmal noch mit etwas thunfisch dadurch . etwas joghurt hat er selbständig vom löffel geleckt

ich bin ziemlich verzeifelt --was kann ich machen ?? woran kann das liegen ??

er hatte mit einem jahr einen autounfall--angefahren mit oberschenkelhalsbruch und OP . damals hatte er sich wohl 3 tage lang in einer scheune versteckt gehalten ,bis er dann --total unter chock-- nach hause kam -- sein ausdruck und haltung sind der damilgen heute gleich -er wirkt apatisch --
kann man mit bachblüten versuchen ihn zum fressen zu bewegen ? wer hat erfahrung ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user8787, 75

Wenn er apathisch ist wird es schwierig mit fressen. Wichtig wäre erstmal Flüssigkeit. 

Könnte er eine Verletzung im Mund haben Zähne, Fremdkörper? 

Ich habe das gerade meinem Mann vorgelesen, er ist Veti und meint das bei Katzen Schmerzen die Hauptursache für Futter verweigern ist. Eine heftig entzündeter Zahn / Kiefer z.B. 

Das Tier gehört in eine Tierklinik zur Diagnostik.




Kommentar von eggenberg1 ,

nun ja   wie ich  ja beschrieben habe   wurde  ultraschall gemacht - er wurde sediert ,und ich gehe davon a us , dass die ärtztin da auch ins maul noch mal genau geschaut hat  ,  denn da s hat sie bei beiden  vorherigen untersuchungen auch getan --der kater  läuft  aber ganz normal  ,sabbert nicht  -heute hat  er  ein wenig  gehustet, als wir  nach draussen gegangen waren .ich dachte ihm fehlt wohl a uch der  freigang ,er wollte  die letzen tage immer raus ,was ich natürlich verweigert habe abe r mit mir zusammen und hund läuft er  gern mit

Kommentar von user8787 ,

Wenn er nicht frisst gehört er in Behandlung. 

Kommentar von eggenberg1 ,

mücke   er  war  das gesamte wochenende in behandlung   wie du lesen konntest  wurde nichts gefunden--  weder in der ultraschall uafnahme noch imblutbild !

Kommentar von user8787 ,

Wenn Tiere längere Zeit das Futter verweigern gibt es dafür Gründe. Du wirst das Tier nicht Zwangsernähren können. 

Kommentar von eggenberg1 ,

schmerzen   scheint er aber nicht  zu haben ,den angebotenen joghurt hat  er  zumindest  2  teel- weggeleckt  . nur,, ich  dachte  ja an ein trauma . , wie  könnnte man das behandeln? hlefen da  evtl bachblüten ?

Kommentar von user8787 ,

Auch da sollte euer Tierarzt Rat geben, weil Futter verweigern ist eine Sache für vor Ort. 

Über die Ferne verweigert sich mein Mann gerade, weil er kann das ganze nicht beurteilen. 

Kommentar von eggenberg1 ,

kann ich ja  verstehen   ferndiagnosen   kann man nicht machen-  wäre aber toll, wenn man nur mal so hören würde, was in frage käme  --außer schmerzen ,manchmal  muß man ja nur eine passsende idee haben !

Kommentar von user8787 ,

Schwierig, ich drücke dir die Daumen das alles gut wird! 

Kommentar von eggenberg1 ,

gestern abend  und heute morgen hat  er   50 g nassfutter  gefressen--abe r heut morgen  leckt e r am  klumpstreu   ,was ich jetzt weggestellt habe --

Kommentar von user8787 ,

Er hat gefressen, gut. :o) 

Er leckt am Einstreu? 

Kommentar von eggenberg1 ,

ja heute morgen  leckte er am   klumpstreu -- ich dachte erst  erlbeleckt  die  urinklumpen  aber  er  leckte am streu ,war auch kaum weg  zu bringen , ging immer wider hin darumhabe ich alles weggestellt. dei  TÄ  meinte   könnte  sien , dass er nach ballastoffen  sucht  ich sollte ihm katzengras hinstelen, aber wir waren ja gestern  draussen  da hat   er nichts  weiter  an gras aufgenommen -mal sehen  wie e rheute  reagiert  .er müßte auch mal langsam  koten-urin setzt er ja ab . hilft  da malzpaste ?

Kommentar von user8787 ,

Maltpaste hilft bei der Verdauung und beim rauswürgen von Haarballen...

Kommentar von eggenberg1 ,

freu  freu -- er  frißt  wieder   mein mann hat ihn heute morgen  auch schon gefüttert   under hat ganz normal sein katzennassfutter  gefressen -heute mittag  wieder, und   ich denke heut  abend  auch -- er will abe r nicht raus -- dacht  ich doch ,er könnte  draussen  gras fressen   --geduld  !!!

Kommentar von user8787 ,

Alles Gute euch. :o)

Kommentar von maxi6 ,

Gib Deinem Kater nochmals Naturjoghurt, denn der sollte den Darm wieder ins Gleichgewicht bringen. Evtl. nützt ja auch ein wenig Trockenfutter gegen das Streu-Lecken, aber mehr so wie Leckerlis und nicht als Fressen.

Toll, dass er wieder so gut futtert.

Ich denke, dass ihm draussen etwas passiert ist, das ihn geschockt hat, also lass ihn drinnen, wenn er nicht raus will. Ich denke, das kommt auch mit der Zeit wieder.

Kommentar von user8787 ,

Mein Mann meinte vorhin ob er sich den Kopf gestoßen hat. Weil er doch etwas wirr rüberkam. Eine Gehirnerschütterung lässt sich bei Tieren nur schwer diagnostizieren. Auch Gift wäre möglich. Zum Glück aber ist er auf dem Wege der Besserung. 

Kommentar von eggenberg1 ,

dein  mann ist  ein guter  diagnostiker -!!!!- genau  diesen eindruck hatte ich auch ,auf gehinerschütterung wäre ich ganricht gekommen   aber könnte  durchaus  sein, er  guckte nämlich tatsächlich so  entfernt und  stirrte  manchmal ins leere  ,auch  dass er so abwesnt war und   auch garnicht mehr miaute  machte mich stutzig  . an  gift  dachte ich auch , aber die blutwerte sind ja okay .

aber  seit heute morgen ist wohl alles wieder    gut --  er  meckerte mich an ,kommunizietrte mit mir -  er  ging  raus -  voher gefressen,   nach 2  stunden rein ,wieder gefressen -- hattte ihm nux  vomica D6  2  kügelchen gegeben und etwas haferflochen ins futter    kot hatte er wohl auch abgesetzt , denn d ie  anderen koten  nur  draussen  .

  dannke  für deine  anteilnahme und liebe  grüsse an deinen mann.

Kommentar von user8787 ,

Das freut mich zu lesen. Vielen Dank. :o) 

Antwort
von Dackodil, 37

1. Verdacht: Schmerzen. Evtl. durch einen (Auto~)Unfall, irgendwo runter gefallen. Prellungen. Die kann man im US nicht unbedingt sehen.
Hat er mal Schmerzmittel bekommen?
Wie haben die gewirkt?

Nachdem er zunächst apathisch im Körbchen gelegen hat, scheint er sich ja vom Allgemeinbefinden her verbessert zu haben, denn du schreibst ja, er sei mit spazieren gegangen und habe sogar Krallen gewetzt, was ja auch ein Zeichen von (minimalem) Wohlbefinden ist.

2. Verdacht: er kann evtl. nicht riechen. Du schreibst von Husten. Das könnten erste Symptome eines Katzenschnupfens sein. Ein weiteres erstes Symptom könnte die Einschränkung des Riechvermögens sein, und wenn Katzen nicht riechen, essen sie auch nicht. Die Empfindlichkeit ist individuell sehr unterschiedlich.

Das Riechvermögen kann aber auch durch ein Kopftrauma beeinträchtigt sein.
Dann könnte helfen ihn mit Zwangsernährung über die Runden zu bringen, bis er wieder riechen und essen kann.

3. Verdacht: eine von den Buchstabenkrankheiten, FIV/FeLV/FIP. Sind sicher bei der Blutprobe mit getestet worden!?

4. Ganz was anderes. Da hilft nur abwarten, ob sich noch weitere aufschlußreiche Symptome zeigen.
Blutprobe nach 3 Tagen wiederholen. Manches zeigt sich erst mit Verzögerung.

Abwarten. Man glaubt gar nicht, wie viele Patienten trotz tierärztlicher Bemühungen gesund werden ;-)))

Gute Besserung dem Kerlchen.

Kommentar von eggenberg1 ,

dankeschööön -- gestern abend   und heute morgen hat  er  freiwillig   50 g nassfutter  zu sich genommen   aber --  heutemiergen  saß er vor  der toilette und hat am  klumpstreu geleckt  ,ich konntenicht sehen ob er  körner aufgenommen aht , sicherheitshalber hab  ich die  toiletten weggestellt.   habe ihm  schüssler  nr 9= 1/2 tbl aufgelöst und nr3 ,  die9   hilft ja auch bei saurem magen  calz. phosph- er hatte  am sonntag  einen h2  blocke r bekommen  wegen antibiotikagabe -- er is t halt immer noch  so  viel am schlafen-- putzt sich aber mitlerweile- die stimme ist etwas  rau ,  weil er gestern als  wir raus gingen ,auch  wieder gehustet hat, mit  spitzer  zunge voraus  kam aber nichts   so ,als wenn was im hals  reizte , heut  war alles wieder  gut- bis jezt !

Kommentar von eggenberg1 ,

schüssler  nr 9  ist natürlich  natrium phoph

Kommentar von eggenberg1 ,

er hat heute  3 x  normal gefressen  will  aber am katzenstreu naschen  bzw  lecken

Kommentar von Dackodil ,

Na, das hört sich doch richtig gut an.

Vielleicht braucht er eigentlich Gras - ich meine wegen dem Interesse am Katzenstreu.

Freut mich sehr, daß sich das Kerlchen offensichtlich wieder erholt.

Kommentar von eggenberg1 ,

Ich habe ihm  gestern  2  x  malzpaste gegeben  und die toiletten weggestellt-- er ist ja  freigänger und  ist heute morgen das erste mal allein draussen gewesen -- kam  gut zufrieden wieder zurück und hat   gefressen- habe ihm  2  kügelchen nux  vomica D6 unters  futter  gemischt und  etwas  haferflocken -- das erste was er wollte al s  er rein kam  =  zu den toiletten und  katzenstreu fressen, er sucht dann sogar  nach resten auf  dem boden --aber als er merkte  ,da ist nichts  legte er sich hin und schlief -- das muß  wohl aus dem köpfchen  erst mal wieder  raus .. gras könnte er ja drausssen fressen , wir  wohnen  auf dem lande= natur  pur .  aber ich denke er hats jetzt überwunden - bei meinem 13 jährigen kater micky   ist so eine fressunlust auch  mal für  3 tage  (  vor weihnachten )  vorgekommen aber da  half eine spritze und gut wars ,wir konnten damals auch keinen grund erkennen . ich zahk ja gerne  aber  das  ganze kostet  danna uch immer lgeich nemenge  geld  ( diesmal waren es 200,-)

Kommentar von eggenberg1 ,

@dackodil    dir auch einen ganz lieben dank   für  deine antwort  auch sie hätte   die HA  erhalten können .

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 42

Lass mal Katzenmilchbrei und Co. weg. Versuche es lieber mit Rinderhack, vermischt mit etwas warmem Wasser. Evtl. kochst Du ihm auch ein Huhn und gibst vorher etwas vom rohen Fleisch und dann das gekochte Huhn, ohne Knochen. Probiere es auch ohne Kanüle.

Naturjoghurt kannst Du auch geben, statt Katzenmilch. Wenn Deine Katze Milch mag, dann gib ne laktosefreie Milch, damit er wenigstens ein wenig in den Magen bekommt.

Evtl. mag er auch sein Nassfressen nicht mehr, dann solltest Du das Futter mal wechseln. Hochwertiges Fressen mit hohem Fleischanteil - evtl. mag er dann wieder.

Sogar meine gesunden Katzen haben so Phasen, wo sie einfach ihr gewohntes Nassfutter nicht mehr mögen. Dann gibt es halt was anderes und es geht wieder bis zum Umstieg auf gewohnte Fressen.


Kommentar von eggenberg1 ,

Ich habe halt  den eindruck  er  möchte   fressen,  denn er schnuppert  und geht dann weg  - ich habe ihm das gehackte   natürlcih erst mal  roh angeboten  ,ohne erfolg , selbst mit oel nicht .selbst thunfisch nicht-  bis auf  joghurt  und   auch mal  einen tupfer  sahne  hat  er nichts   allein gefressen ich halte seit   40 jahren katzen  ,aber  noch keine hat  länge r als  3 tage  fressen verweigert .ich kannte es , dass  die tiere dann eine  spritze bekamen ,die  den apetit anregten und das hat immer geklappt -- diesmal nicht .

Kommentar von maxi6 ,

Und was macht er, wenn Du dem Kater einfach ein Schächen voll Naturjoghurt hinstellst?

Kommentar von maxi6 ,

Mir ist gerade noch was eingefallen, denn Du schreibst, er wurde am Montag unter Narkose untersucht. Das können natürlich noch die Nachwehen davon sein.

Sorge einfach dafür, dass er trinkt, Wasser oder auch laktosefreie Milch. Notfalls kannst Du sein Futter auch durch den Mixer jagen.

Ich kenne jedenfalls von meinen Katzen, dass es meist so 2 Tage nach einer Narkose dauert, bis sie wieder normal fressen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass meine Kater sehr grosse Viecher sind und auch die entsprechende Menge des Schlafmittels bekommen.

Kommentar von eggenberg1 ,

ne , er  fraß ja nicht , nachdem ich ihn  donnerstag  spätabends im keller gefunden hatte   sietdem  hat  ernichts mehr gefressen außer  dem, was ich ihm so eingetrichtert habe und eben  etwas joghurt und sahne - die nakose hat er gestern nachmittag  bekommen 

da muß was vorgefallen sein, was ihn so total in panik versetzt hat  ich habe den eindruck der steht immer noch unter schock  ich dachte ja zuerst,er sei angefahren worden  wie schon mal mit  1 jahr  er hatte ja auch  berührungsschmerzen  -aber  de r ultraschall gestern hat ja nichts ergeben  auch das blutbild sagt nichts aus .nur  eine entzündung des   linken auges scheint er zu   haben dagegen habe  ich ihm  heute  euphrasia  von wala  getropft (  homeop.)  ich dachte an ein trauma  denn er leif immer ganz nirmal   rum oder sprang  auf  die fensterbank oder oben zu mir ins bett,also scheint er keine schmerzen zu haben .der berührungsschmerz ist auch weg  seit gestern . ich hoffe, er braucht nur zeit --nur sollte er wenigstens trinken .

Kommentar von maxi6 ,

Wasser kannst Du ihm ja notfalls auch per Kanüle verabreichen, aber ich würde es an Deiner Stelle erst mal mit Naturjoghurt versuchen, den Du auch mit etwas Wasser verdünnen kannst (wegen mehr Flüssigkeit).

Ich drück Dir jedenfalls die Daumen, dass es dem Kerlchen bald wieder besser geht.

Kommentar von eggenberg1 ,

gestern abend und heutemorgen hat er 50 g nassfutter  freiwillig gefressen  feeu  freu  abe rjezt leckt er am klumpstreu,was ich weggestellt habe ( die toilettten )

Kommentar von maxi6 ,

Das ist ja höchst erfreulich, aber noch immer reichlich wenig.

Wenn Katzen am Klumpstreu rumlecken oder es fressen, könnte das ein Hinweis sein, dass irgendwelche Mineralien fehlen. Wenn Dein Kater mehr futtert und sich noch immer am Klumstreu vergreift, würde ich mal Deinen Tierarzt fragen.

Ich hoffe sehr, dass es weiterhin aufwärts geht und wünsche Dir und Deinem Kater alles Gute.

Kommentar von eggenberg1 ,

heute hat  er sein normales nassfutter bereits  3  x gefressen   freu mich!!! aber er will immer nch an s katzenstreu  ist blöde ,dennich  muß ihn da ja weg holen  --nicht dass er  damit  verknüpft-- ich darf nicht an die toilette -- auch wenn ermal muß  bislang   ist  er zum oimachen immer  drauf gegangen .nur kot kam noch nicht , habe ihm  malzpaste gegeben -habe  schon an  heilerde  gedacht   --ihm übers  fressen zu mischen

Kommentar von maxi6 ,

Ja, wenn Du Heilerde hast, kannst Du das ja mal versuchen, allerdings solltest Du nur ganz wenig geben. Notfalls könnte man das auch steigern, aber ich würde da erst mal mit dem TA reden.

Kommentar von eggenberg1 ,

heute morgen ist  er  das erste mal allein draussen gewesen , kam nach 2  stundenw ieder rein und hat  herzhaft gefressen  jetzt ist  er  schon wieder unterwegs  ,lach !

Kommentar von eggenberg1 ,

maxi  auch dir   vielen lieben dank  für  deine mithilfe  beim  diagnose  suchen  ,lach    leider kann man ja nur  eine HA  austeilen lg.

Kommentar von maxi6 ,

Gerne geschehen. Leider kann auch ich nur raten, was es sein könnte, aber dabei hílft mir die Erfahrung mit meinen eigenen Katzen. Ich bin froh, dass es Deinem Kater anscheinend wieder gut geht und er auch den Schock, oder was immer es war, überwunden hat.

LG. Maxi

Antwort
von lenchen0015, 76

Also das Problem kenne ich nicht. Bei den Bachblüten kannst du mal den Tierarzt fragen aber beim fressen weiß ich was das vlt helfen wird:

Gib ihn ein anderes Futter vlt mag er das alte nicht mehr oder vlt hat er eine Unverträglichkeit

Hoffe es hilft

     Dir und deinem Kater noch viel Glück

Kommentar von eggenberg1 ,

NEIN   er hat KEINE unverträglichkeit  und  er  mag  auch sein futter -- aber  danke  trotz  aller unkenntnis !

Antwort
von elfriedeboe, 33

Versuche es mir rohen Hühnchen und meine frisst im so Leckerli vom Whiskas wenn sie wieder mal kränklich ist und es gibt von Tierarzt ein Appetitanzügler versuchs mit diesen !

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 33

ich finds gut dass er joghurt geleckt hat. freiwillige futteraufnahme. nimmt er davon vllt noch mehr? ich würds ihm immer mal wieder anbieten

eine infektion müsste sich im blut zeigen, da wären dann die werte des immunsystems erhöht. mein erster gedanke war problem mit den zähnen (kannst du ihm ins maul schauen? ein stark entzündetes zahnfleisch erkennt man auhc als laie, das ist feuerrot) oder ne entzündung im magen.

hat die ärztin noch ne idee was man sich anschauen könnte? hast du ne gute klinik in der nähe? die haben oft andere möglichkeiten ne katze zu untersuchen..

Kommentar von eggenberg1 ,

gestern abend hat  er  das erste mal  gefressen   sensitiv  futter  vom EDEKA , aber  50 % pute mit  reis -- is t mir auch ega-l  hauptsache  er frißt-1/2  schälchen  also   50 g  und heute morgen eben den rest davon-- aber   er steht  vor  der  toilette mit klumpstreu und leckt darin  rum .  ich konnte nicht sehen, ob er auch was aufgenommen hat  von den körnern   ,er hatte   beim  der antibiotitka gabe  am sonntag auch einen h2 blocker  für den magen bekommne   jetzt hab ich ihm 1/2 schüssler nr  9 gegeben - natrium phosph. - weil ich dneke   dass er nen sauren magen hat meine tierärztin ,die ich eben angefrufen habe  meinte das  selbe-- katzentoiletten sind jezt weggestellt muß gleichnoch zurarbeit.  war auch gestern mit ihm draussen mit ula zusammen und  den andern beiden   er kam brav mit und auch wieder mit rein-- er schläft und schläft und mitlerweil  hat er  auch einen pummelbauch , weil e r noch keie verdauung /kot hatte- lt ultraschall  vom montag war  aber kaum stuhl im darm ,muß wohl alles  erst  wieder in gang kommen- ich dachte  ich kauf ihm mal malzpaste 

Kommentar von palusa ,

er frisst! das klingt super :) scheint dass die behanldung anschlägt. ich drück die daumen..

auf das mit dem streu kann ic mir auch keinen reim machen..

Kommentar von eggenberg1 ,

gestern abend hat  er  das erste mal  gefressen   sensitiv  futter  vom EDEKA , aber  50 % pute mit  reis -- is t mir auch ega-l  hauptsache  er frißt-1/2  schälchen  also   50 g  und heute morgen eben den rest davon-- aber   er steht  vor  der  toilette mit klumpstreu und leckt darin  rum .  ich konnte nicht sehen, ob er auch was aufgenommen hat  von den körnern   ,er hatte   beim  der antibiotitka gabe  am sonntag auch einen h2 blocker  für den magen bekommne   jetzt hab ich ihm 1/2 schüssler nr  9 gegeben - natrium phosph. - weil ich dneke   dass er nen sauren magen hat meine tierärztin ,die ich eben angefrufen habe  meinte das  selbe-- katzentoiletten sind jezt weggestellt muß gleichnoch zurarbeit.  war auch gestern mit ihm draussen mit ula zusammen und  den andern beiden   er kam brav mit und auch wieder mit rein-- er schläft und schläft und mitlerweil  hat er  auch einen pummelbauch , weil e r noch keie verdauung /kot hatte- lt ultraschall  vom montag war  aber kaum stuhl im darm ,muß wohl alles  erst  wieder in gang kommen- ich dachte  ich kauf ihm mal malzpaste 

Kommentar von eggenberg1 ,

gestern abend hat  er  das erste mal  gefressen   sensitiv  futter  vom EDEKA , aber  50 % pute mit  reis -- is t mir auch ega-l  hauptsache  er frißt-1/2  schälchen  also   50 g  und heute morgen eben den rest davon-- aber   er steht  vor  der  toilette mit klumpstreu und leckt darin  rum .  ich konnte nicht sehen, ob er auch was aufgenommen hat  von den körnern   ,er hatte   beim  der antibiotitka gabe  am sonntag auch einen h2 blocker  für den magen bekommne   jetzt hab ich ihm 1/2 schüssler nr  9 gegeben - natrium phosph. - weil ich dneke   dass er nen sauren magen hat meine tierärztin ,die ich eben angefrufen habe  meinte das  selbe-- katzentoiletten sind jezt weggestellt muß gleichnoch zurarbeit.  war auch gestern mit ihm draussen mit ula zusammen und  den andern beiden   er kam brav mit und auch wieder mit rein-- er schläft und schläft und mitlerweil  hat er  auch einen pummelbauch , weil e r noch keie verdauung /kot hatte- lt ultraschall  vom montag war  aber kaum stuhl im darm ,muß wohl alles  erst  wieder in gang kommen- ich dachte  ich kauf ihm mal malzpaste 

Kommentar von eggenberg1 ,

tschuldiging   fehler   im systhem beim abschicken  --  daher die doppelposts!!!

Kommentar von eggenberg1 ,

er hat heute  3  x  ganz normal gefressen  , nur will er  immer wieder ans katzenstreu -- kotabsazt  muß noch kommen   habe ihm malzpaste  gegeben

Kommentar von palusa ,

das macht doch mut :) weiterhin gute besserung

Kommentar von eggenberg1 ,

heute morgen wa er  das  erstemal allein draussen für  2  stunden , davor und danach gut gefressen --habe ihm 2 kügelchen nux vomica D6 ins futter gegeben undetwas haferflocken  ichmein er hat auch kot abgesetzt  hier drinen,als  die toiletten noch standen istmir jezt beim sauber machen aufgefallen . aber nach dem reinkommen -- sofort  zum katzenstreu ,aber das war ja jetzt weg  .

Kommentar von eggenberg1 ,

vielen lieben dank - liebe palusa  für  deine mithilfe  und  die denkanstösse   lg

Kommentar von palusa ,

gern^^ freut mich dass es dem kleinen kerl besser geht :)

Antwort
von Pancake2002, 69

Villeicht hat er so eine von diesen infektionen,hatte mein kater auch mal,wenn deiner es auch hat solltest du schnell zum Tierartzt

Kommentar von eggenberg1 ,

sammelst  du punkte  pancake ??   warum liest  du dir nicht meinen text  durch ?? 

Antwort
von Aediih, 37

Der Einzige der deine Antwort am besten beantworten kann ist der Tierarzt. Also warte nicht bevor du es bereust.

Kommentar von eggenberg1 ,

bevotr ihr  hier ne antwort  gebt-- LEST IHR DIE FRAGE  EIGENTLICH GARNICHT  DURCH  ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community