Frage von gerd2503, 30

Widowas Movi Maker lässt sich nach Neuinstallation nicht mehr starten?

Ich nutze seit Jahren den Windows Movimaker und nach einer Neuinstallation von Windows 7, bekomme ich nun die Antwort """" Movimaker kann leider nicht gestartet werden. Stellen Sie sicher das Ihr PC den Mindestanforderungen erfüllt, bevor sie Windows Movimaker erneut starten, und aktualsieren sie ggf. den Treiber für Ihre Grafikkarte, wenn Movi Maker immer noch nicht gestartet wird.""" Ich habe lediglich den PC neu installieren müssen und alles beim alten belassen. Auch den Grafikkarften Treiber habe ich überprüfen lassen wo mir auch bestätigt wird, das der aktuellste installiert ist. Hilfe, was kann ich noch tuhen ? Möchte mich ungern auf ein anderes Vidioschnittprogramm umstellen müssen ;-) Danke mal schon im Voraus;-) Gruß Gerd.

Antwort
von RonnyFunk, 9

Ich fand einen Tipp, der vielleicht funktioniert:

http://praxistipps.chip.de/windows-movie-maker-startet-nicht-mehr-was-tun_38634

Windows Moviemaker wird von neueren Betriebssystemen nicht mehr unterstützt und auch nicht mehr hergestellt.

Mit anderen Worten, Du musst Dich irgendwann sowieso umstellen müssen.

Versuche mal, ob das, was Du machen möchtest, mit Video Pad ginge.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 21

Hast du alle Updates inkl SP1 installiert? Schau auch mal die optionalen Updates durch.

Falls du ein älter Grafikkarte verbaut hast, die nur DirectX 9 kann, brauchst du laut MS das Update KB2741355

https://support.microsoft.com/de-de/kb/2741355

Kommentar von gerd2503 ,

Danke für Ihre Antwort.:-) 

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 12

Heya Gerd2503,

hast Du evtl. schon mal probiert den Windows Movie Maker als "alleinige" Instanz runter zuladen und zu installieren? Würdest z.B. HIER (http://www.chip.de/downloads/Windows-Movie-Maker_13007023.html) eine Möglichkeit finden...

Bzw. hast Du (generell) nach der Neuinstallation eine ("neue") Version gezogen und installiert?

Hast Du evtl. mal versucht (zusätzlich) ein Codec-Pack zu installieren? Findest HIER (http://www.chip.de/downloads/K-Lite-Codec-Pack-Full_23300366.html) ´n recht gutes!

Viel Erfolg!

Antwort
von CPR69, 22

Zum PC gehören mehr Treiber als nur der für die Grafikkarte. Such mal raus was für ein Mainboard Du hast und installiere auch die Chipsatztreiber. Diese werden gerne vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community