Eidesstattliche Versicherung, wie geht das genau?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht jetzt aber um die eidesstattliche Versicherung die man abgeben muss wenn man seine Schulden nicht bezahlen kann?
(früher Offenbarungseid)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deine gesamten wirtschaftlichen Verhältnisse offenlegen.

von Bargeld über Konto bis zu allen Sachen an welchen du Eigentum Besitzt 

Falsche Angaben sind strafbar

Das musst du dann unterschreiben 

fertig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch Unterschrift auf einem vorgefertigtem Formular und Zahlung einer festgelegten Gebühr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightlover70
04.05.2016, 21:05

Wieso Gebühr?
Wovon soll man die denn zahlen wenn man eh nichts hat?

0

du musst auf Gericht und einen Eid ablegen.Solltest du lügen und es kommt raus,musst du ins Gefängnis.Also die Wahrheit sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neulinbeuling
04.05.2016, 20:36

hey danke für deine Antwort. Wie viel zeit würde das in Anspruch nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?