Frage von kampymike, 36

Widerstand für Fahrrad- Glühlampe?

Weiß jemand wie ich einen Widerstand vor meine Glühlampe bauen kann? Sie bekommt ständig zu viel Leistung und brennt dann durch :/

Antwort
von treppensteiger, 20

Die kleinen Lämpchen brennen auch durch, weil der Glühfaden ständig Erschütterungen ausgesetzt ist, immer wieder heiß und kalt wird.

Es kann zwar sein, dass dein Dynamo eine etwas zu hohe Spannung liefert, vielleicht weil du auch schnell fährst. Aber ein Widerstand würde auch nicht helfen, dann wäre das Licht, langsam gefahren, wieder zu dunkel.

Dauerhaft haltbar sinnvoll hell und etwas weniger belastend, sind tatsächlich LED-Scheinwerfer. So lange die Halterung stabil ist, kann man da sicher auch was preiswerteres oder gebrauchtes nehmen. 

Antwort
von holgerholger, 30

Ist Dein Rücklicht in Ordnung?

Kommentar von kampymike ,

Ja an sich schon.. Nur der Draht glüht hinten immer durch.. Vorne ist meine Lampe noch nicht einmal kaputt gegangen..

Antwort
von doesanybodyknow, 28

Wie wär's mit nem 10K Poti ? Dann kannst du dich langsam rantasten.

Antwort
von Topotec, 20

Preiswerte LED-Scheinwerfer und -Rücklicht kaufen, alten Kram in die Tonne hauen und sich über mehr Licht, Standrücklicht und kein Abrauchen von Glühlampen mehr freuen!

Widerstand braucht man nicht, wenn es sich um einen normalen 6V Dynamo handelt und da immer was durchbrennt, sind die Glühlampen die falschen oder irgendwo ein Kabel defekt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community