Frage von Sven206, 65

Widerrufsrecht bei Vertragsabschluss zu Hause?

Ich habe letzten Samstag vorschnell zu Hause eine Unterschrift zur Errichtung einer Terrassenüberdachung geleistet, nachdem ich auf den klassischen Trick "dieses Angebot kann ich Ihnen nur hier und jetzt machen" reingefallen bin:-(

Auf der Rückseite des Auftrags steht in den Liefer- und Zahlungsbedingungen nur "Über sein Widerufsrecht nach BGB wird der Kunde separat schriftlich belehrt". Bisher habe ich neben der Durchschrift des unterschriebenen Auftrags keine weiteren Schriftstücke erhalten. Eine Widerrufsbelehrung hat nicht stattgefunden.

Der Verkäufer hat beim Besuch für das Angebot die Längen und Breiten grob bemessen, eine exakte Vermessung hat noch nicht stattgefunden. Weitere Kosten für den Verkäufer sollten somit noch nicht entstanden sein.

Kann ich jetzt normal den Vertrag schriftlich widerrufen innerhalb 14 Tagen? Oder gibt es hier irgendwelche Besonderheiten, die zu beachten sind?

Antwort
von Sven206, 28

Keiner eine Idee? Kann die Firma ggf. Pauschalbeträge verlangen bei einem Widerruf (z.B. bereits Material bestellt obwohl noch kein genaues Aufmaß genommen wurde), da die Terrassenüberdachung ja individuell angefertigt wird? Wie gesagt, die Unterschrift wurde bei uns zu Hause geleistet, also außerhalb der Geschäftsräume.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten