Wie soll ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Möchtest Du mit ihr über Deine Probleme reden?

Vielleicht kannst Du sie zu Beginn fragen, wohin das Gespräch führen soll. Damit Klarheit entstehen darf. Also möchte sie, dass Du in ihr eine Ansprechperson finden darfst?

Möchte sie Dir Hinweise geben, wie Du Dich in der Klassengemeinschaft verhalten kannst?

Möchte sie mit Dir eine Unterstützung finden, außerhalb der Schule?

Was möchtest Du? Was würdest Du Dir wünschen? Was würdest Du als hilfreich ansehen?

Das, was gar nicht helfen wird ist, dass es zwei unterschiedliche Grundbedürfnisse gibt. Oder wenn Du mit ihr redest - weil SIE es möchte, Du aber darin keinen Grund weiter sehen kannst. Dies kann einige Zeit in einer Psychotherapie gemacht werden, aber sie ist Pädagogin, keine Psychologin. Somit sollte eventuell an einer therapiebereitschaft gearbeitet werden - oder wenn die Gründe bekannt sind für das Verhalten - und nicht so schwerwiegend, dann die Gründe bearbeiten. Beispiel: wenn Du Dich selbst zerstörst (egal auf welcher Weise), damit Du 'gesehen wirst', dann andere Wege finden, wie Du gesehen werden kannst. Oder Menschen finden, die Dich auch sehen wollen. Es ist nur ein Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey  lesa99 wieso ritzt du dich denn und wieso hast du so viel abgenommen also ich bin selbst in der Situation also mit Essstörung und ritzen u.s.w. Also ich habe mich letztens selber meiner Lehrerin angetraut das ich ein Problem hab ich weiß es ist für dich wahrscheinlich nicht einfach Hilfe anzunehmen aber mach es hast du gutem Kontakt zu deiner Mutter wenn ja rede doch mal mit ihr wie alt bist du denn seit wann machst du es mit ritzen schreib mich mal an kann dir helfen und lass deine Lehrerin dir helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesa99
01.11.2015, 18:54

magst du mir vllt deine e-mail adresse geben?

1
Kommentar von Leandra1234xd
01.11.2015, 19:09

Kannst du mir mal per e Mail schreiben

0

Sie hat eine Auffälligkeit in deinem gesundheitlichen Zustand festgestellt und ist als pädagogische Vertrauensperson verpflichtet hier nachzufragen.

Sonst heißt es am Ende (wenn du zu tief geritzt hast und tot in einer Blutlache gefunden wirst, oder wenn deine Speiseröhre aufgrund der Verätzungen mit Magensäure beim Erbrechen zerreisst und du ebenfalls tot in einer Blutlache gefunden wirst)

"Lehrerin wußte von den Problemen der Schülerin! Hat sie ignoriert! Desinteresse! Erzieherischer Auftrag völlig versagt! Weggeschaut! Ignoranz! Unterlassene Hilfeleistung bei 16jähriger Schülerin!"

Sie möchte mit diesen Überschriften nicht in der BILD stehen.

Im Übrigen solltest du deine Handlungen überdenken: du bist krank und solltest Hilfe suchen! Das Gespräch mit der Lehrerin wäre der erste Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib am besten immer nett...das kommt gut rüber...höre dir erstmal an was sie sagt und reagiere nicht gleich falsch wenn sie etwas sagt was dir nicht so passt
Dann solltest du nichts falsch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist besser, wenn du mit ihr redest.. Vertrau ihr und hab keine angst. Rede vllt noch mit deinen eltern darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zufällig alles raus bekommen? Is klar. Da haste divh halt einfach überaus auffällig verhalten. Sonst findet man das nicht so schnell "zufällig" heraus.

Jetzt steh dazu, und such in form von gesund werden nach aufmerksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag die Wahrheit und rede offen mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also..ich würde vielleicht einfach versuchen so offen wie es geht mit ihr darüber zu reden. Aber du musst wissen grenzen sind und wo du nicht weitererzählen möchtest. Aber vielleicht hilft es dir mit ihr darüber zu reden....zeig ihr das du dich ihr anvertraut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung